Merkel hat gesprochen

Die bleierne raute hat gesprochen: Bald könnt ihr wieder autos kaufen, und auch wieder zum frisör gehen [archivversjon]. Oder in einem laden, dessen verkaufsfläche unter achthundert kwadratmeter beträgt. Das liegt vermutlich daran, dass man 800 in genau einer weise als summe dreier kwadrate ausdrücken kann, was mit 799 gar nicht geht, aber in zehn verschiedenen summen für 801. Einen anderen grund für ausgerechnet diese völlig willkürlich erscheinende zahl kann ich auch nach längerem nachdenken nicht ausmachen, und er wurde auch p’litisch nicht kommuniziert.

Eure kinder „dürft“ ihr auch bald wieder an den scheißschulen der BRD abgeben, auch wenn es dort nicht mal für die seife auf den schulklos reicht, und wenn ihrs nicht macht, dann kommen halt polizei und jugendamt und nehmen euch die kinder weg.

Diese mund-nasen-wärmer, die gegen eine infekzjon nicht schützen…

Weil bat die Niedersachsen um „umsichtiges und achtsames Verhalten“ vor allem beim Einkaufen sowie in Bus und Bahn. Dort werde das Tragen von Alltagsmasken dringend empfohlen. „So können wir das Risiko von Infektionen durch diejenigen verringern, die das Virus in sich tragen, ohne dabei Symptome aufzuweisen“, sagte Weil. „Ich bitte die Bürgerinnen und Bürger darum, dass sie nicht versuchen, an medizinische Schutzmasken zu kommen, diese müssen unbedingt den Beschäftigten in unseren Krankenhäusern und in den Alten- und Pflegeheimen vorbehalten bleiben.“

…sind wärmstens empfohlen und fast so wirksam wie ein an der kette um den hals getragenes heiligenbildchen. Am besten, ihr häkelt sie selbst. Wenn ihr die maschen schön groß macht, geht das auch schnell, und ihr werdet auch beim atmen nicht so behindert. In die kirche werden sie euch auch noch früh genug lassen, damit ihr euch bei G’tt bedanken könnt, für auto, kind und mutterland, tief gebückt und dumm wie schafe auf dem weg ins schlachthaus.

Bis zum beginn des oktoberfestes im september sind großveranstaltungen verboten.

Mal schauen, demnächst gibts in bananistan wohl auch wieder eine fette wirtschaftssubvenzjon… ähm… staatliche prämjenzahlung, wenn ihr euch ein neues auto kauft, so als dank für unternehmen, die ihre kunden und den staat mit betrugssoftwäjhr betrogen haben. Obendrauf kommt noch ein reguläres ki-ka-konjunkturpaket, wisst schon, es gibt in dieser „marktkonformen demokratie“ (A. Merkel) ja keine unternehmen mehr, die mal zwei monate ohne staatsknete überstehen können. Das merkt man ja schon daran, dass sie ihre mitarbeiter auch nicht mehr so fürs arbeiten bezahlen können, dass man davon leben könnte und auch später nicht zum pfandflaschensammler-, müllwühler- und bettelrentner wird.

Verboten bleiben vorerst demonstrazjonen — ja, die kann man problemlos mit 1,50 meter abstand zwischen den demonstranten machen, wenn man nicht gerade gekesselt wird — gegen die weiterhin bestehenden einschränkungen der grundrechte (ihr könnt im moment ja nicht einmal eine partei gründen).

Auch weiterhin viel spaß in einem land, in dem einige gut und gerne leben, und die meisten eher nicht so.

Eine Antwort zu “Merkel hat gesprochen

  1. Wie ich von Trevor Noah erfahren hab,stellt jetzt auch Lego Masken her!
    Wir leben in wirklich interessanten Zeiten,zwar noch ohne Zombies,
    aber was nicht isst ,
    kann ja noch werden…?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.