Zusammenfassung, unvollständige…

Obwohl es praktisch nichts gibt, was er richtig gemacht hat, präsentiert sich der Gesundheitsminister nun als Retter Deutschlands

Unwahr und unvollständig an diesem artikel ist allerdings der eindruck, dass Jens „wir sind bestens vorbereitet“ Spahn der einzige oder auch nur der größte idjot in Angela Merkels gegenwärtigem gruselkabinett ist. Grüße auch an Andreas Scheuer, Peter Altmaier, Horst „der horst“ Seehofer, Hubertus Heil, dr. rer. clipb. Franziska Giffey, Julia „ich mache die beine breit für lobbyisten“ Klöckner, AKK und Svenja „kwotenfrau“ Schulze. Und natürlich an die zurzeit gut im ruf stehende frau bummskanzlerin, die dieser gruseltruppe zu amt, würden und pfründen verholfen hat.

Nur noch ein drittel

Ergebnis einer aktuellen dummfrage: es ist nur noch etwas weniger als ein drittel der bevölkerung der BRD, das sich selbst als gläubiger krist bezeichnet und für das hier die ganzen kristentums-sondergesetze gemacht sind, die für die anderen zwei drittel der bevölkerung der BRD mitgelten. Und eine klare mehrheit bekennt sich offen dazu, gar kein krist zu sein.

Na ja, am letzten karfreitag hat sich keiner übers tanzverbot beklagt. Aber das liegt an der coronaseuche, nicht am einverständnis. Und das permanent wirkende, menschenentrechtende, spezjelle arbeitsrecht für kristliche scheißausbeuter wirkt ja permanent, so dass dieses überbleibsel aus dem mittelalter gar nicht mehr bemerkt wird. Vom ständigen ruhestörenden krach durch die beiden großen verkünder des kristentums, den hl. bimm und den hl. bamm, will ich gar nicht erst anfangen… 🔔

Jetzt neu und super: demonstrazjonen mit vermummungsgebot

Die Stadt Gießen hat daraufhin die angemeldete Versammlung für die beiden verbleibenden Tage mit Auflagen versehen und unter anderem die zeitliche Durchführung auf eine Stunde beschränkt und lediglich eine stationäre Versammlung mit beschränkter Personenzahl (15) zugelassen statt des ebenfalls vorgesehenen Demonstrationszuges. Zudem war eine Pflicht zum Tragen eines Mundschutzes und ein Abstandsgebot von 1,5 m – soweit es sich nicht um Personen eines Haushaltes handelt – verfügt worden

[Lokale kopie]

Ab dem sechzehnten teilnehmer wird gekesselt!!!!1!!

Nachtrag: Die zehnte kammer des vergewaltungsgerichtes hannover hat ebenfalls ein versammlungsverbot aufgehoben:

Die Corona-Verordnung enthalte zwar in § 2 durch die Beschränkung von Zusammenkünften von Personen faktisch ein Versammlungsverbot. Ein solch generelles Versammlungsverbot, das keine Ausnahmen zulasse, sei aber nicht mit der in Art. 8 GG gewährleisteten Versammlungsfreiheit vereinbar. Bei kleinen Versammlungen bestehe die Möglichkeit, den Gesundheitsschutz durch Beschränkungen der Versammlung zu gewährleisten. So habe die Stadt Hildesheim die Möglichkeit, das Tragen eines Mundschutzes anzuordnen, die Teilnehmerzahl zu begrenzen, Abstandsregelungen zu treffen, dem Versammlungsleiter die Erfassung von Namen und Anschrift der Teilnehmer aufzugeben und ggf. das Versammlungsgelände zu umzäunen

So demonstriert man jetzt in der BRD: in limitierter anzahl, maskiert, mit abgegebenem namen und abgegebener anschrift und hinter gittern.