Kurz verlinkt

Schwindelambulanz Sinsheim / Dr. Bodo Schiffmann: Corona 32 [link geht zu juhtjuhbb] đŸ–±ïž

Warum ich das verlinke oder ĂŒberhaupt erwĂ€hne?

Zum einen, weil es eine knappe und knackige zusammenfassung bedenkenswerter kritik an der gegenwĂ€rtigen notstandsp’litik in der BRD ist. Klar, dass einige der vorgebrachten argumente etwas naiv sindÂč, aber auf der anderen seite stehen teilweise jenseits jeder vernunft, sachlichen notwendigkeit und verhĂ€ltnismĂ€ĂŸigkeit, nur wegen der sich gerade bietenden, gĂŒnstigen gelegenheit eingeschrĂ€nkte so genannte „grundrechte“. Und nein, die demonstrazjonen dagegen sind verboten, ihr wollt ja nicht die lungenpest ausbreiten, oder… 😩

Weil es zu schade ist, dass er seine texte nicht schreiben mag, natĂŒrlich auf einer selbstverantworteten webseit (fĂŒr fĂŒnf Ăžre im monat) mit links zu seinen kwellen und weiteren informazjonen. Ich finde die kommunikazjon in juhtjuhbb-videos voller texttafeln, gerade wenn der inhalt kontrovers ist, immer sehr verdĂ€chtig. Aber vermutlich merkt dr. Bodo Schiffmann in seinem modernen digitalen analfabetismus erst, dass texttafel-videos mit seiner stimme eine dumme idee sind, wenn man den hochgeladenen kram nicht mehr mit einer web-suchmaschine finden kann und juhtjuhbb in seinen von BRD-zensurp’litikern gewĂŒnschten kampf gegen fĂ€jhknjuhs die videos so auf ramschniewoh runterrĂ€nkt, dass sie niemand mehr wahrnimmt. Das anfĂ€ngliche fiehdbĂ€ck durch flugs geklickte dĂ€umchenhochs ist dafĂŒr kein hinreichender ausgleich. Ich habe jedenfalls schon mehr als einmal erlebt, dass videos bestimmter leute und gruppen nicht mehr in meinen abos auf juhtjuhbb auftauchen, obwohl ich die kanĂ€le abonniert habe. Und dieses technokratische wegradieren durch juhtjuhbb folgt einer Ă€ußerst unsympatischen systematik, die nicht etwa den klaren bullschitt wegradiert (davon gibt es weiterhin unendliche fluten auf juhtjuhbb, bis hin zur ungezĂŒgelten wiedergabe der wirren bis irren teorien eines David Icke), sondern vor allem razjonal dargelegte p’litische kommunikazjon. Das scheinbar so bekweme veröffentlichen eines videos wird da schnell zur sackgasse und kognitiven einbahnstraße.

Deshalb: wenn ihr etwas mitzuteilen habt, schreibt verdammte scheiße nochmal texte (die gern durch videos ergĂ€nzt werden können, wenn das sinnvoll ist) und kĂŒmmert euch selbst um archivierung fĂŒr eine spĂ€tere republikazjon, falls die texte demnĂ€chst mit irgendeinem sonderausnahmegesetz zum erhalt der gesundheit und/oder nazjonalen sicherheit mal wegradiert werden sollten. Übrigens ist das schreiben eines textes auch bei weitem weniger aufwendig als die produkzjon eines videos.

ÂčAngesichts der tatsache, dass ich fĂŒr eine prĂ€zisierung dieser behauptung gesprochenen text abtippen mĂŒsste, statt einfach geschriebenen text kopieren zu können, um einen beleg zu haben, gibt es diese behauptung hier beleglos und ich hoffe dabei auf den verstand der leser. Dieser ausschluss aus dem diskurs im internetz ist ein weiterer nachteil von derartigen videos. Text zu schreiben, ist demokratischer. Und ĂŒbrigens auch barrjerefreier. Macht das einfach! (Es geht ĂŒbrigens auch schneller und leichter, denn an dem zusĂ€tzlichen aufwand fĂŒr die produkzjon eines videos sitzt man doch immer recht lange.)

3 Antworten zu “Kurz verlinkt

  1. … die Polizei schießt jetzt in die Luft ! Es kommt die Helmpflicht !

    Wenn auch nur ein Kind, welches bald dem erhöhten Risiko einer Infektion ausgesetzt wird stirbt, weil z.B. unsere Schulen vorzeitig wieder hochfahren oder die vielen eh halbtoten alten Lehrer infiziert werden oder Risikoeltern dann ist der Kultusminister Grant Hendrik Tonne ( merkt euch den Namen ) sowas von dran und damit ist nicht ein RĂŒcktritt gemeint. George Bush hĂ€tte gesagt : Jetzt hast Du schon Blut an den HĂ€nden !

  2. AK//47 – Verba Volant Scripta Manent- auch nicht schlecht 😉
    jedenfalls guter Krawall..
    gefÀllt mir als Kontrapunkt zum textaffinen Schwurbler!
    „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!
    „Mit einer Kugel kannste dir die Worte sparen….!“
    „Gibt aber kein schönes Bild.“
    „Aber aussagekrĂ€ftig!!!“
    In der Serie Crimestory von 1986 wurden die Effekte einer Schrotflinte auf den getroffenen Kopf und die Wand dahinter mit :“…sĂ€he aus wie
    ein Pollock…“oderso kommentiert…
    https://www.spektrum.de/news/ein-warnschild-ohne-halbwertszeit/1160215
    https://phys.org/news/2019-09-nuclear.html
    Errichtung einer Nuklearpriesterschaft,die Tausende von Jahre die Leute warnt, ob der Gefahr,die von AtommĂŒlldeponien aus gehen…
    oder sowas
    https://www.theverge.com/2012/7/13/3157081/andra-sapphire-disc-data-million-years
    Das ist eine wunderschöne Sache,die Kunst und Wissenschaft vereint.
    Es ist so eine Sache mit den Worten und ihrer Bewahrung der Bedeutung,oder…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.