Massives coronatestchen des tages

Gesundheitsminister Spahn will die Corona-Tests massiv ausweiten – auf bis zu 4,5 Millionen pro Woche

[archivversjon]

Moment, wie viele einwohner hatte die BRD noch mal? Das waren doch so rd. 85 milljonen. Dann sind ja in nur noch rd. neunzehn wochen alle durchgetestet, wenn wirklich jeder nur einmal getestet wird. Bitte nicht so frech sein, dass man sich nach seinem von gesundheits-verbrechern halsabschneiderisch teuer gemachten test irgendwo infiziert!

Aber immerhin, so kommt es endlich mal zu halbwegs belastbaren zahlen statt der ständigen spekulazjonen über dunkelziffern. Wer weiß, vielleicht kann man dann sogar entscheidungen auf grund von fakten treffen. Ach nee, das geht mit Merkels gruselkabinett ja nicht.

Bleibt nur noch eine frage: wer soll das bezahlen?

Die Kosten, voraussichtlich in Milliardenhöhe, sollen die Krankenkassen tragen. Die AOK wehrt sich dagegen

Die krankenkassen — deren geschäft es eigentlich ist, eine versicherung gegen anfallende gesundheitskosten zu sein — wollen jedenfalls nicht. Die zahlen zwar für chemische geistheilung durch homöopatie-zuckerkügelchen und vergleichbaren nachweislich wirkungslosen hokuspokus aus dem mittelalter 2.0, aber nicht für sinnvolle medizinische maßnahmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.