Terrorist des tages

Nicht immer, wenn ein idjot gezielt türken umbringt, handelt es sich um einen nazi. Es kann auch mal ein „islamist“ sein, der sich als IS-mitglied bezeichnet und offenbar ganz froh über den nebeneffekt ist, seinen türkenhass mal ausleben zu können und seinen ausgehungerten narzissmus dabei mit „guten taten“ im sinne seiner scheißreligjon und seines mördergottes zu füttern [archivversjon].

Nach den Anschlägen auf vier türkische Geschäfte in Waldkraiburg hat ein 25-Jähriger die Taten gestanden. Bei ihm wurden mehrere Rohrbomben gefunden. Er bezeichnet sich selbst als IS-Anhänger. Als Motiv nennt er „Hass auf Türken“ […] Der 25-Jährige war am Freitagabend in Mühldorf am Inn zufällig festgenommen worden, weil er keine Fahrkarte hatte. Bei der Überprüfung seines Gepäcks – eines Trollis und einer Sporttasche – wurden zehn funktionsfähige Rohrbomben und 20 Kilo chemische Substanzen gefunden […] in einem Pkw weitere 13 Rohrbomben und zehn Kilo Chemikalien […] eine Pistole und weitere Sprengmittel in erheblicher Menge […] Warum er trotz Besitzes von so vielen Rohrbomben drei seiner Anschläge „nur“ mit Steinen verübt hat, bleibt dubios. Er habe keinen Führerschein besessen und der Transport der Bomben sei ihm deshalb zu mühsam gewesen, soll er selbst ausgesagt haben. Auch warum Muslime Opfer seiner islamistischen Gesinnung wurden, ist unklar. Die Ermittlungen dazu gehen weiter

Was der text des bayerischen schundfunks hier nicht weiter beleuchtet, ist die frage, wie ein türke einen dermaßen intensiven „türkenhass“ ausgebildet haben soll. Stattdessen wird die propagandagetunkte neusprech-frase von den „hassverbrechen“ einfach übernommen, die schon nahe an „gedankenverbrechen“ liegt. Früher hätte man ja einfach vom mord gesprochen…

Nach allem, was da zwischen den zeilen durchschimmert, halte ich den typen vor allem für wahnsinnig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.