Jornalistische denkbetreuung des tages

So bietet das Magazin auch ein Ranking von 12 der 100 angeblich meistgesehenen Virologen auf YouTube. Nur die ersten sechs haben Zugriffszahlen im Millionenbereich, danach geht es mit 293,9 Tausend abwärts. Warum unterschlägt der SPIEGEL Prof. Bhagdi [sic!], der mit einzelnen Videos mehrere Millionen erreicht? Schafft selektive Berichterstattung Glaubwürdigkeit und Vertrauen?

Im heiseforum wird jetzt alles wegradiert…

Heise: Ehemaliger Fachverlag

Ich habe mich ja schon längst dran gewöhnt, dass die löschos von heise onlein in allen lebhaft laufenden diskussjonen im heiseforum durchlöschen, was das zeug hält, wobei die dabei angelegten kriterjen für mich oft nicht mehr nachvollziehbar sind, und dementsprechend gering ist meine heutige neigung, noch das heiseforum benutzen zu wollen. Aber jetzt stürzen sich die löschos aus der karl-wiechert-allee schon auf zehn jahre alte kommentare und machen die einfach weg.

Hej, ihr löschos: ihr seid die bücherverbrenner des 21. jahrhunderts!

Gruß auch an die nach faschistischer scheiße stinkenden kwalitätsdemokraten aus der CSPDU, die mit ihrem netzwerkdurchsetzungsgesetz gegen häjhtspietsch und fäjhknjuhs die privatwirtschaftliche zensur ohne rechtsmittel für betroffene eingeführt haben!