Im heiseforum wird jetzt alles wegradiert…

Heise: Ehemaliger Fachverlag

Ich habe mich ja schon längst dran gewöhnt, dass die löschos von heise onlein in allen lebhaft laufenden diskussjonen im heiseforum durchlöschen, was das zeug hält, wobei die dabei angelegten kriterjen für mich oft nicht mehr nachvollziehbar sind, und dementsprechend gering ist meine heutige neigung, noch das heiseforum benutzen zu wollen. Aber jetzt stürzen sich die löschos aus der karl-wiechert-allee schon auf zehn jahre alte kommentare und machen die einfach weg.

Hej, ihr löschos: ihr seid die bücherverbrenner des 21. jahrhunderts!

Gruß auch an die nach faschistischer scheiße stinkenden kwalitätsdemokraten aus der CSPDU, die mit ihrem netzwerkdurchsetzungsgesetz gegen häjhtspietsch und fäjhknjuhs die privatwirtschaftliche zensur ohne rechtsmittel für betroffene eingeführt haben!

2 Antworten zu “Im heiseforum wird jetzt alles wegradiert…

  1. Die schreiben, dass sie den Beitrag nicht geprüft haben, aber den ganzen Strang wegmachen, weil irgendwoher ein Löschsignal zum Strangthema gekommen ist.

    Das ist automatisierte Routine, digitaler Reflex auf erratische Eingaben. Solchen Routinen sollte man von vornherein keinen Beitrag anvertrauen. Wer es trotzdem tut, erfährt dann halt auf diese Weise, dass zum Löschen nur das virtuelle Hausrecht nötig ist, kein guter Grund.

    Vergiss das „Hej“. Damit kann man keinen Löschomaten erreichen. Der tut genau das, was er soll. Selbstverständlich ist diese moderne Form der Auspizien automatisiert, wie auch sonst alles, womit man sich nicht allzu eingehend befassen will.

    Das Pressesterben ist bereits vollzogen. Da sind nur noch Automaten am Werk, die versuchen, einen Anschein aufrecht zu erhalten, um Werbern eine Dienstleistung anpreisen zu können. Das funktioniert sogar einigermaßen, weil die dort dargebotene Artikelqualität offensichtlich keines Denkprozesses mehr bedarf. Ich sehe allerdings nicht, warum man als Mensch dort noch lesen oder schreiben sollte. Ein Beitrag weniger? Gut.

    • > Ich sehe allerdings nicht, warum man als Mensch dort noch lesen oder schreiben sollte. Ein Beitrag weniger? Gut.

      Nicht wenige, die ich aufgrund ihrer Kommentare im heise-Forum für intelligenter gehalten habe und selbst solche die groß angekündigt haben aufgrund der Zensur es nicht mehr zu tun, tun es immer noch – soweit ich das am Rande mitbekomme.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.