Geheimdienst des tages

[…] allem Anschein nach weiß die CIA gar nichts über Sprache, Geschichte und Kultur Afghanistans

Weia, ist das peinlich, wenn sogar die wicked pedia besser informiert ist als der geheimdienst! Na ja, hauptsache, der opiumhandel ist unter den fittichen der CIA gut organisiert, wäre ja schlimm, wenn das heroin ausginge…

Eine Antwort zu “Geheimdienst des tages

  1. Es gibt ja die Geschichte mit der Entlassung der farsi-sprechenden Dolmetscher Mittte/Ende der 70er Jahre, weil man den Schah im Iran absolutbombenfest im Sattel wähnte, gnihihi!
    Als dann die Sowjets ihre „Initiative“ in Afghanistan durchführten hatte die CIA die paschtu-sprechenden Übersetzer in die Iran-Abteilung gepackt…
    Und hatten keine mehr für den Afghanistan-Krieg, sowas dummes aber auch 😉
    Und so ein
    Geheimdienst ist ein bürokratisches Sumpfminengebiet und es gibt Eifersüchtelei/Schwanzvergleiche.
    Farsi und Paschtu sind verwandt genug…Hatte iranische und afghanische Kollegen!
    Geheimdienste und die totalstsicherste sichere Einschätzung von „Lagen“-
    Da liegen sie richtig (falsch).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.