Kurz verlinkt

Geplantes Patientendaten-Schutz-Gesetz schützt Patientendaten nicht

[…] Krankenkassen als Herausgeber der Gesundheitskarte, dem Zugangsschlüssel zur kommenden elektronischen Patientenakte und damit Deutschlands größtem Gesundheitsdatenschatz, sollen mit dem Gesetzentwurf zudem von den Sanktionen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ausgenommen bleiben

3 Antworten zu “Kurz verlinkt

  1. Ja, und ? Immernoch nicht kapiert ? : Es soll halt billig bleiben ! DSGVO konform abzuliefern bedeutet mit höheren Kosten und diese kann man doch nicht unseren geliebten und milliardenschweren Versicherungen anhängen. Das der CCC da immernoch mitmacht und sich der Bumsregierung als ein Sachverständiger mitmischt… der Club sollte dringend zu seinen Wurzeln, sonst ändert sich nichts.

      • Hast bestimmt Recht damit… der „Club“ beweihräuchert sich viel zu sehr im Rampenlicht und lässt das auch noch zu bzw. wird dann wieder von der Bumsregierung verarscht 🤦‍♂️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.