Eine Antwort zu “Schule des tages

  1. Meine Mittelstufenklasse fuhr damals (auch schon gut 35 Jahre her) auch in Skiurlaub. Aber bei uns war das kein Problem nicht mitzufahren, soweit ich mich erinnere. Ein anderer Klassenkamerad wollte auch nicht und so sind wir zwei Wochen in die Parallelklasse zum Unterricht gegangen.
    Ich hab zwar im Rückblick bis auf einen einzigen, (menschlich und fachlich) wirklich fähigen Lehrer zwar auch keine gute Meinung von meiner Schulzeit, aber ich konnte mich gegen Dinge, die mir widerstrebten, mit guten Argumenten meist durchsetzen. Z.B. als im Biologieunterricht ein Kuhauge seziert werden sollte. Da war so ziemlich die ganze Klasse empört. Aber der Biologielehrer meinte, wenn wir doch alle jeden Tag Fleisch, sprich Leichenteile von Tieren, essen würden, dann wäre es doch scheinheilig bei einem Kuhauge (das ja nicht mal gegessen werden muss) einen auf empört und geekelt zu machen. Tja, nur ich als einziger Vegetarier in der Klasse und dazu noch Veganer konnte da argumentativ gegenhalten. Und das hat der Lehrer dann auch als glaubwürdig akzeptiert und ich hatte dann eine Freistunde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.