Ami go home!

US-Präsident Donald Trump will offenbar einen Teil der in Deutschland stationierten US-Truppen abziehen

[Archivversjon]

Ich wünsche den meist dunkelhäutigen, hier in der BRD stazjonierten US-besatzern viel spaß, wenn sie in ihren offen rassistischen scheißstaat zurückfliegen! Vielleicht habt ihr ja glück und dürft erstmal „nur“ die aufständische US-bevölkerung niedermähen, weil es euch ein uniformierter obermörder befiehlt, bevor ihr wieder irgendwo „freiheit, demokratie und menschenrecht“ hinbringt, wo man zufällig öl aus dem boden pumpen kann!

Wenigstens gibt es in den USA seit ein paar jahrzehnten keine plätze „nur für weiße“ mehr. Nur die denke ist noch da.

Gruß auch an US-präsident Donald Trump

Eine Antwort zu “Ami go home!

  1. „Wenigstens gibt es in den USA seit ein paar jahrzehnten keine plätze „nur für weiße“ mehr. Nur die denke ist noch da.“

    Da liegst Du aber sowas von falsch, mein Guter ! Die lokalen Ku-Klux-Klan Mitglieder stellen bei ihren Treffen genau diese Schilder immer auf. ( obwohl dort eh kein Vollpigmentierter mitmacht ). Und auch hier in DE gibt’s den KKK Bruder, alles unter dem Deckmantel von Nord/Südstaaten Fan’s und ihren komischen Aufmärschen im Bürgerkriegsgewand. Den „Grand Wizard“ gibt’s sogar in Hannover, wenn man weiß, wo man duchen muss…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.