Unentbehrlich für den BRD-informatikunterricht an den schulen

Basteln sie den kompjuter aus ihrer kindheit oder bauen sie zuhause ein ganzes kompjutermuseum mit diesen papiermodellen, die sie kostenlos herunterladen und weitergeben können! Drucken, ausschneiden, ritzen, falten und kleben.

Der größte vorteil: man kann sie nur angucken, nix damit machen und versteht nichts von der arbeitsweise eines kompjuters. Das ist doch wahrlich perfektes schulmaterjal für die vorsätzlich volxverdummenden BRD-zwangsschulen… nur das mit der kostenlosigkeit müsste man noch ändern. :mrgreen:

Und nun zum spocht

Na, freut ihr euch auch so auf die MAFIFA-brüllball-geldmeisterschaft 2022 in katar, bei der milljarden umgesetzt werden?

Ausländische Arbeiter auf einer Baustelle der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar sind nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Amnesty International über Monate nicht bezahlt worden […] Die rund 100 Arbeiter erhielten demnach bis zu sieben Monate lang keinen Lohn

[Archivversjon]

Für die sieben-tage-woche bei vollem lohnverzicht! Mit gruß von eurem scheißfußball!

via @benediktg5@twitter.com

Urteil des tages

Das landgericht darmstadt hat für recht erklärt, dass man in der BRD mit inhaltsstoffen von arzneimitteln werben darf, die gar nicht in den arzneimitteln drin sind. In diesem sinne wünsche ich auch weiterhin viel spaß mit der „beratung“ von beutelschneiderischen apotekern, die euch so einen teuren hokuspokus andrehen:

Das mit diesem Rechtsstreit in erster Instanz befasste Landesgericht [sic!] Darmstadt (Az. 15 O 25/19) wies die Klage jedoch ab: Nur weil der Ausgangsstoff HCG infolge extremer Verdünnung nicht mehr nachweisbar ist, bedeutet das laut dem Gericht nicht, dass das homöopathische Arzneimittel kein HCG enthalten würde

[Archivversjon]

Verstehe: wenn da weniger als ein molekül pro erdkugelumfang drin ist, dann ist das ja nicht nichts. 🤦

Nun, ich will es mal so sagen. Nur weil die menschliche befähigung zu vernünftiger urteilsfindung in diesem urteil infolge extremer ausdünnung nicht mehr nachweisbar ist, bedeutet das noch lange nicht, dass die richter idjoten sind. Wo der homöopyschopat mit den geistern entschwundener wirkstoffe zu heilen verspricht, da urteilt der richter darüber mit seinen gespenstern längst erstorbener synapsen. :mrgreen:

EU-internetzzensur des tages

Fäjhk-aktöre melden, njuhs enttarnen… oder so ähnlich [archivversjon]!

Ich hoffe, die zensurbestrebungen der scheiß-EU beziehen sich auch auf die scheißpresse, auf die auch von der scheißpresse wie eine richtige meldung weitergetragenen PR-hirnficks der großkonzerne und die stellungnahmen von politiktreibenden, die in ihrer hirn- und menschenverachtung alledrei die größten und gefährlichsten lügenverbreiter sind! Nein, natürlich nicht? Weil es genau deren interessen sind, die geschützt werden sollen? Gut, ich verstehe… 🤮

Als natürliche Verbündete in diesem Kampf sieht die EU Online-Plattformen wie Facebook, Twitter, Tiktok oder Instagram. Sie alle sollen sich an der Fake-News-Front deutlich mehr als bisher engagieren und ihre Maßnahmen gegen das Verbreiten von Desinformation auch transparenter machen

Wenn euch doch nur vorher jemand davor gewarnt hätte, eure kommunikazjon über irgendwelche börsennotierten S/M-klitischen ohne seriöses geschäftsmodell zu zentralisieren!

Ich wünsche der generazjon wischofon auch weiterhin viel spaß mit ihrem überwachungs- und zensurnetz! Erich Mielke wäre so stolz auf euch gewesen!

Ach ja, da ist ja noch ein „schlachtfeld“:

Das Thema Impfungen scheint das nächste Schlachtfeld zu werden. Eine Studie hat zum Beispiel gezeigt, dass die Bereitschaft, sich impfen zu lassen, in Deutschland in weniger als zwei Monaten um 20 Prozentpunkte gesunken ist

Hej, scheißzensoren, ihr feinde und arschlöcher bei euren intellektuell unbewaffneten argumentazjonsversuchen!

So lange hier stinkende scheißp’litiker die irrazjonal-magische, mit geistern entschwundener substanzen zu heilen versprechende kwacksalbermetode der homöopatie erlauben und den teuersten zucker der welt sogar zu lasten aller krankenversicherten menschen in der BRD von zwangssozjalversicherungen bezahlen lassen, so lange gönnt den menschen ihre feindschaft gegen das bislang erfolgreichste medizinische verfahren, gegen die impfung. Charles Darwin hat auch nix gegen impfgegner. Ganz im gegenteil. Dummheit muss wieder zum evoluzjonsnachteil werden! Oder wollt ihr die menschen etwa zu ihrem glück zwingen, so wie Stalin, Mao, Hitler?

Die irrazjonalität der ablehnung von impfungen kommt übrigens gar nicht aus dem internetz, sie wird dort nur kommuniziert und ist älter als das internetz für jederdepp. Sie kommt seit den scheiß siebziger jahren von der synkretistischen bürgerlichen scheißesoterik (die durch die scheißgrünen inzwischen sogar parlamentarisch geworden ist und eso-p’litik macht), aus dem kristlich-religjösen fundamentalismus und aus der jahrzehntelang gewaxenen allgemeinen vergiftungsangst der bevölkerung der BRD. Letztere ist ja nicht ganz unbegründet, wenn man sieht, wie die strafverfolgung von dieselmotorbauenden volxvergiftern mit betrugssoftwäjhr höchstamtlich von euch selbst, ihr scheißp’litiker, vereitelt wird, damit ihr ihnen stattdessen fünf jährchen später eine weitere vom vergifteten volk zwangsweise mit den steuern bezahlte autokaufprämje ins gesäß blasen könnt.

Arschlöcher! 🖕

Christentum des tages

Könnt ihr euch noch an Markus Söder erinnern, diesen minipräsidjalen exorzisten, der mit verordnung überall in der bayerischen verwaltung nagel nagel jesusgalgen aufhängen ließ. Diese verordnung wird jetzt endlich mal vom bayerischen vergewaltigungsgerichtshof überprüft:

Der Bund für Geistesfreiheit erkennt in dem Beschluss allerdings einen Teilerfolg. Denn darin heißt es: Der Kreuzerlass stelle einen Eingriff in die Religions- und Weltanschauungsfreiheit dar und sei „gezielt darauf gerichtet, jeden Behördenbesucher mit dem Kreuz zu konfrontieren“. Ein Sprecher des Verwaltungsgerichtshofs betonte aber, dass nicht jeder Eingriff in Grundrechte auch automatisch bedeute, dass er rechtswidrig sei

Willkommen in bayern! 👋

Und den deibel hats auch nicht vertrieben. :mrgreen:

21. jahrhundert des tages

Der Angeklagte Sansari Ojha (72) ist Priester des Bandha Maa Budha Brahmani Dei Tempels. Kurz nach Begehung der Tat stellte er sich der Polizei. Im Verhör erzählte er, dass er den Mord begangen habe, weil er in einem Traum „Befehle von der Göttin“ erhalten habe. Das Opfer würde die Pandemie beenden

Und wisst ihr was: wenn es demnächst mal eine impfung gibt oder sich das scheißvirus auf anderem wege erledigt, dann wird sich dieser freundlich um das menschheitswohl besorgte priester noch hinstellen und sagen, dass das kleine opferritual doch gewirkt habe, voll tiefer dankbarkeit gegenüber allem, was er einen g’tt nennt. Genau so kenne ich die dumme psychische aktivität der religjon! Dieses muster gibt es nämlich in allen religjonen… 😦