Da sind wir aber erleichtert!!!!1!!!elf!!1!

Geringere Mehrwertsteuer
Neue Preisschilder nicht nötig

[Archivversjon]

Oder habt ihr deppen etwa geglaubt, für euch werde etwas billiger, wenn die BRD die märchensteuer senkt, um mal eben dem notleidenden einzelhandel eine ordentliche finanzspritze zu setzen. Schön weiterkaufen, ihr kaufdeppen, ihr braucht euch auch nicht umständlich an neue preise zu gewöhnen…

Übrigens hat aldi nord schon damit angefangen, demnächst die preise senken zu können, indem alle billigen nahrungsmittel-massenwaren zwischen zehn und dreißig prozent teurer gemacht wurden. Ich denke, bei anderen blutsaugern sieht es auch nicht anders aus. Und demnächst werben die damit, dass sie den kram ein bisschen billiger machen. Und mitmensch doof frisst das und freut sich.

Neues vom NATO-partner…

Vor der libyschen Küste hat sich am Mittwoch ein gravierender Zwischenfall bei der Durchsetzung des Waffenembargos ereignet. Drei türkische Kriegsschiffe verhinderten, dass ein unter der Flagge Tansanias fahrender Frachter von einer griechischen Fregatte kontrolliert werden konnte, die im Rahmen der EU-Marinemission „Irini“ im Einsatz war

Übrigens: so weit ich weiß, läuft relativ unsichtbar und vom contentindustriellen jornalismus unausgeleuchtet die ganze EU-beitrittsscheiße für die türkei weiter. Zumindest wurde nicht verlautbart, dass das von europäischer seite abgebrochen wurde. Es gab zwar vor ein paar jahren eine abstimmung im so genannten europäischen parlament, dass die verhandlungen eingefroren werden sollten, aber die EU ist ja kein demokratisches gebilde, das lustige und etwas teure EU-teaterparlament hat praktisch keine befugnisse (auch keine legislativen), und so kann das politbüro… ähm… die EU-kommissjon einfach weitermachen.

Kontrollgruppe des tages

Könnt ihr euch noch erinnern, wie einige menschen, die gegen die seuchenbekämpfung in der BRD waren, vor ein paar wochen auf schweden verwiesen haben, wo keine besonderen maßnahmen zur eindämmung der coronaseuche ergriffen wurden, so dass das leben einfach weiterlaufen konnte? Schweden ist ja sehr dünn besiedelt ist und selbst große städte wie göteborg sehen für einen besucher aus deutschland beinahe niedlich aus (aber nicht ohne in gestalt solcher betonpimmel wie dem skanskaskrapan am hafen zu belegen, dass schweden auch geschmacklos können). Da haben die menschen also sowieso mehr distanz voneinander. Da könnte es vielleicht ohne weitergehende maßnahmen klappen. Aber selbst in schweden war es offenbar keine gute idee, die coronaseuche einfach geschehen zu lassen, ohne etwas nennenswertes gegen die ausbreitung zu tun:

Schweden hat so viele Neuinfizierte, dass deutschen Urlaubern nach der Rückkehr Quarantäne droht […] Für die nordischen Nachbarländer sind die schwedischen Infektionszahlen so abschreckend, dass eine innernordische Grenzöffnung daran scheiterte. Schweden können aktuell weder nach Finnland, Norwegen oder Dänemark einreisen, es sei denn, sie können wichtige Gründe anführen […] Am Mittwoch, 10. Juni, wurden so viele neue Fälle verzeichnet wie noch nie zuvor: 1427 Neuinfizierte in einem Land von gut 10 Millionen Einwohnern […] In der Statistik von Folkhälsomyndigheten, die nach dem Sterbedatum geführt wird, liegt der Durchschnitt aktuell bei 37 Covid-19-Todesopfern pro Tag

Allerdings muss ich den schweden zugestehen, dass sie eine sache bis jetzt ganz gut geschafft haben: nicht die ganze gesellschaft runterzufahren und trotzdem ihr gesundheitssystem nicht zu überlasten. Aber wie gesagt: das liegt auch an bedingungen, die wir hier einfach nicht haben.

Die zukunft des jornalismus!!!!!1!

Das ehemalige nachrichtenmagazin so: die zeit der neutralität ist vorbei… ach, gibts jetzt so richtig schamlos einseitige propaganda? Na, das wirds aber rausreißen! :mrgreen:

Übrigens, du scheißjornalist an der reklameplatzvermarktungs- und volxerziehungsfront: ich brauche nur informazjonen. Das, und nur das ist dein dschobb. Die meinung bilde ich mir frecherweise selbst.

Denkt an die kinder! Weg mit dem datenschutz!

Speitüte bereithalten!

Kindesmissbrauch im Internet
Kriminelle profitieren vom Datenschutz

[Archivversjon]

Übrigens, werte redakzjon der aktuellen kame… ähm… tagesschau: sexueller kindesmissbrauch findet nicht im internetze statt, sondern im regelfall in der kirche, an schulen, in sportvereinen und in kinderheimen (auch in solchen, in die kinder zwangsweise vom scheißjugendamt verschleppt werden, weil das „kindswohl“ sonst gefährdet wäre), ohne dass da mal jemand entschlossen einen riegel vorschöbe, die verbrecher hinter gittern brächte oder auch nur solche forderungen erhöbe, die nach wie vor organisiert kriminelle kinderfickerbande „hl. röm.-kath kirche“ zu verbieten oder wenigstens ernsthaft gegen sie zu ermitteln. P’litischer kindesmissbrauch aus psychomanipulativen propagandagründen hingegen findet meistens in presse, glotze und p’litik statt. 🤮

Und wenn man dann eine weiteres grund- und menschenrecht vernichtet hat, sind die kinder wieder so richtig kacke scheißegal, und alles läuft weiter wie gehabt.

Chinesisches wort des tages

Wie, das kennen die auch in china und sie haben ein wort dafür: baizuo

Personen, die sich nur für Themen wie Einwanderung, Minderheiten, LGBT und Umwelt interessierten und keine Ahnung von Problemen der realen Welt hätten, und scheinheilige Humanitaristen, die für Frieden und Gleichheit einträten, nur um ihr eigenes Gefühl moralischer Überlegenheit zu befriedigen. Diese seien so sehr von politischer Korrektheit besessen, dass sie dem Multikulturalismus zuliebe rückwärtsgewandte islamische Werte tolerierten, und glaubten an den Wohlfahrtsstaat, der nur Faulenzer und Trittbrettfahrer begünstige. Sie seien ignorante und arrogante Westler, die den Rest der Welt bedauerten und sich für Retter hielten

🎯

Ach ja, die türkei

Im moment werden mindestens 66 menschen aus der BRD in der türkei festgehalten, weil sie mal auf so einer S/M-drexseit ein herzchen oder däumchenhoch bei einem text anderer leute geklickt haben [archivversjon]:

Mindestens 66 Deutsche dürfen die Türkei nicht verlassen. Dazu gehört auch eine Hamburgerin, die im Oktober verhaftet wurde. Was ihr genau vorgeworfen wird, weiß sie bis heute nicht

Ich wünsche viel spaß und gute erholung beim türkei-urlaub! Zum abschluss noch ein fröhlicher gruß an alle überwachten dieser welt, die glauben, dass sie gar nichts zu verbergen hätten — haltet euch nur schön von despoten fern und hofft ganz feste drauf, dass das p’litische system in eurem heimatland nicht in den nächsten zwei jahren irgendwohin umkippt, wo alles, was ihr irgendwann mal im internetz gemacht habt, von einer freidrehenden willkürjustiz gegen euch verwendet werden kann und verwendet werden wird! So, und jetzt wieder schön datennackt machen! Die unterhose auch noch runter! So ists fein! Und immer schön das wischofon nutzen! In jedem moment eures lebens wie die gebannten idjoten auf fratzenbuch, wanzäpp, finster-gram und zwitscherchen schauen! Und das wahnzimmer mit wanzen vollrümpeln! Und immer schön mit alexa, siri, guhgell und anderen inkarnazjonen von GlaDOS labern! Habt ihr schon die corona-äpp ausprobiert? Ist voll wichtig für die volxgesundheit… :mrgreen: