Kannste dir gar nicht selbst ausdenken, sowas! #BER

Die berliner CDU lotet die uralte frage aus, was satire darf:

Flughafen BER:
Berliner CDU will Magnetschwebebahn statt U-Bahn

Statt einer U-Bahn-Linie soll eine Magnetschwebebahn den Flughafen BER an die City anbinden, schlägt die CDU in Berlin vor. Das sei schneller und billiger.

Der war gut! 😀

„Eine Hochbahn mit Magnetschwebetechnologie wird ein Leuchtturm für Berlin“, so der CDU-Landeschef. Das Hochbahn-System sei umweltfreundlich und nahezu geräuschlos. Ziel der Landes-CDU sei, Berlin zur smarten Mobilitätsstadt Nummer eins in Europa zu machen

Und sogar stil und sprache sind hervorragend getroffen. Ich wusste gar nicht, dass der postilljon-herausgeber Kai Wegner heißt und auch ein p’litisches amt bekleidet. Wir brauchen viel mehr humor in der BRD-p’litik! 🤡

Am geilsten finde ich die begründung „nahezu geräuschlos“. Da freuen sich doch alle, die vom fluglärm um ihren schlaf und tagsüber um ihren verstand gebracht werden! Diese u-bahnen sind ja sonst auch immer so laut!!!elf!1! 🤣

Schon vor jeder ausschreibung steht PResseerklärungsfähig fest, wer den auftrag kriegt. Irgendwie muss das geld doch auch zu denen zurück, die immer so pralle köfferchen bringen. Ich habe volles, ja, vollstes verständnis. 🍌

Hej, und billiger als ein u-bahn-tunnel ist das stelzenmönsterchen auch noch. Aber hej, der fluchhafen war ja auch viel billiger, als er nur eine planung war. Und schnell fertig war er auch. Voll der leuchtturm! Es werde licht! 👍

Willkommen im internetzzensurland BRD!

Anbieter von Telemediendiensten wie WhatsApp, Google mit Gmail, Facebook, Tinder & Co. müssen sensible Daten von Verdächtigen wie IP-Adressen und Passwörter künftig an Sicherheitsbehörden herausgeben. Dazu kommt eine Pflicht für Betreiber großer sozialer Netzwerke wie Facebook, TikTok und Twitter, strafrechtlich relevante Inhalte wie Hassbeiträge, Terrorismuspropaganda oder Bedrohungen und Darstellungen sexuellen Kindesmissbrauchs nicht mehr nur zu löschen, sondern parallel unaufgefordert – ebenfalls zusammen mit aussagekräftigen Internetkennungen inklusive Portnummern – ans Bundeskriminalamt (BKA) zu melden

Wenn euch doch nur vorher jemand gewarnt hätte, dass die zentralisierung eures ganzen netzmiteinanders über eine handvoll börsennotierter unternehmen ohne seriöses geschäftsmodell eine ganz schlechte idee ist! Aber hej, es ist doch so bekwem…

Viel freude noch auf euren bekwemen weg in den faschismus! Die meldepflicht gilt auch für „hassbeiträge“, die mit darstellungen sexuellen kindesmissbrauches¹ und terrorismuspropaganda auf eine stufe gestellt werden. „Hassbeiträge“ ist ein sehr beliebig dehnbares wort. Aber hej, endlich wird dieses internetz mal sauber durchgefegt, war ja nicht mehr auszuhalten. Und wenn ihr fortan mal so eine richtige rufmordkampanje voller hass und mordgeifer haben wollt, dann müsst ihr halt wieder die bildzeitung lesen — und in die kinderfickerringe wird man nach wie auf auf dem priesterseminar oder durch die jugendämter der BRD eingeführt.

¹Danke, heise, dass ihr nicht „kinderpornografie“ geschrieben habt!

Corona des tages

Eine durchstandene COVID-19 infekzjon führt nach einer aktuellen chinesischen studie nicht sicher zu einer anhaltenden immunität gegen die krankheit. Der link geht auf einen schwierigen, auch von mir nicht vollständig verstandenen englischsprachigen text, und natürlich ist diese studie vorabveröffentlicht. Beachtet die warnung!

Vorabveröffentlichungen sind vorläufige arbeitsberichte, die nicht durch eine peer review überprüft wurden. Sie sollten nicht als richtschnur für die klinische Praxis oder für gesundheitsbezogenes verhalten dienen und sollten nicht als etablierte informazjon in den nachrichtenmedien veröffentlicht werden

Das ist der hinweis, der von jornalisten so gut wie nie weitergetragen wird. Und beachtet wird er auch nicht. Aber jornalisten leben ja auch von aufgekochten gefühlen, die so gut für die werbeplatzvermarktung sind.

Ich wills mal so sagen: wenn sich das studienergebnis als richtig erweist, dann können wir eine impfung wohl vergessen. Das immunsystem lässt sich ja nicht einmal durch die richtige krankheit sicher anlernen. Im besten fall wird das eine ähnliche impfung wie gegen influenza, die man jedes jahr auf unsicherer datenbasis neu „anmischen“ muss und die auch nicht hundertprozentig wirksam ist, sondern „nur“ das krankheitsrisiko deutlich senkt.

Versteht mich nicht falsch: diese influenza-impfung hat auch ganz vielen menschen das leben gerettet — sogar noch indirekt bei ungeimpften durch die „herdenimmunität“. Impfungen sind nun einmal das bis jetzt beste medizinische verfahren, das die menschheit entwickelt hat¹, und wenn man sich überlegt, dass es „nur“ ein anlernen des immunsystems ist, handelt es sich bei der impfung beinahe um ein naturheilverfahren. (Trotzdem sind es gerade irgendwelche ökoreligjösen vollhonks, die lieber unwirksame medizin haben wollen und deshalb impfungen ablehnen. Manchmal hätte ich gern eine zeitmaschine, mit der man solche leute einfach in das mittelalter zurückschießen kann, nach dem sie sich so sehr sehnen.)

Aber für corona wird es dann eben nicht einfach ein pieks und man hat ein leben lang ruhe oder muss in zehn jahren mal wieder hin, sondern eher so ein mist. Und dann wird es auch jahre geben, in denen die impfung gar nicht gut wirkt, genau wie bei der influenza… 😦

¹Wer glaubt, dass es etwas besseres als die verhinderung eines krankheitsverlaufes und im idealfall die ausrottung eines krankheitserregers gibt: immer nur her damit! Ich jammere den scheißpocken jedenfalls keine träne nach!

Abschwung des tages

Galeria Karstadt Kaufhof
62 Filialen stehen vor dem Aus

[Archivversjon]

Ach, war die p’litisch gewollte und vorangetriebene (hier in hannover haben sie sogar ein paar jahre lang die bänke zum kostenlosen hinsetzen entfernt) umwandlung der innenstädte in konsumorientierte kaufwüsten voller leuchtender shopping-malls für den überteuerten einkauf doch keine so gute idee? Wer hätte das auch vorher ahnen können! :mrgreen:

Ursprünglich hatte die Geschäftsführung signalisiert, dass sogar bis zu 80 Filialen geschlossen werden könnten. Durch Zugeständnisse von […] Beschäftigten konnte dieses Szenario offenbar verhindert werden

Kommt leute, ihr braucht doch gar keinen lohn. Seid doch froh, dass ihr arbeiten dürft! Kommt, macht schon ein paar „zugeständnisse“.

Aber Trump hat doch gar keine titten…

Zum ersten Mal hat Facebook Beiträge von US-Präsident Donald Trump und von seinem Wahlkampfteam nach deren Veröffentlichung wieder aus dem sozialen Netzwerk entfernt. Der Grund: In der Anzeige, die sich eigentlich gegen die Antifa richten sollte, wurde ein Symbol aus dem Nationalsozialismus verwendet

[Archivversjon]

Ich kann mir so richtig vorstellen, wie das abgeht, wenn jemand dem werten herrn präsidenten mit einem vorsichtig formulierten hinweis auf seine inkompetenz kommt: „Wer ist dieser Dunning-Kruger? Mit diesem russisch-chinesischen fäjhknjuhs-typen werde ich auch noch fertig!“