Klaut des tages

„Kommt, leute, tut alles in die klaut und macht alles in der klaut“, sagen euch eure feinde, die scheißwerber, „denn das ist hipp, modern, ditschitäll, internetz, smart und zukunft. Und hört nicht auf diese rückständigen idjoten, die euch ständig vor irgendwelchen abstrakten gefahren warnen, wenn ihr ohne not neue angriffe über ein abstraktes, technisches netzwerk ermöglicht, statt einfach euren scheiß lokal zu halten und für datensicherungen zu sorgen“.

Na, haben die scheißwerber recht? Aber nein doch, es sind ja auch bezahlte scheißlügner, die euch anlügen, wenn man sie dafür bezahlt, dass sie euch anlügen.

Kürzlich erregte eine scheinbar unspektakuläre Phishing-Kampagne für Office 365 die Aufmerksamkeit von Check Point. Die Angreifer missbrauchten einen Umleitungsmechanismus des Email-Marketing-Campaign Servers von Adobe. Dann manipulierten sie eine Samsung-Domäne, um die Opfer auf eine Phishing-Website mit dem Thema Office 365. Die Hacker nutzten die Tatsache aus, dass der Zugriff auf eine seriöse Domain, wie die von Samsung, nicht durch Sicherheitssoftware blockiert wird

Ist doch geil, dass kriminelle jetzt endlich durch einfaches phishing zu sämtlichen offißß-dokumenten eines unternehmens kommen können! Irgendein:e idjot:in, der/die klicki-klicki in die mäjhl macht, findet sich doch immer. Kommt, das schafft derart viele neue wirtschaftliche möglichkeiten für die cyber-cyber-kriminalität, das müsst ihr jetzt einfach mal so richtig hart abfeiern. Und das beste: ihr bezahlt für dieses völlig unnötige risiko auch noch eine art miete, ohne dass ihr mit dem ausgegebenen geld irgendwas erworben habt. Dieses geld ist ja auch immer so lästig, das muss weg! Das kann ja gar nicht mehr besser werden!!!1!!elf!!1!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.