Inszenierung des tages

Inszenierung
Demoliertes Polizeiauto aus Stuttgarter Krawallnacht eigens für Pressetermin mit Seehofer aufgestellt

[Archivversjon]

Ist doch klar, dass so ein scheißgrüner minipräsi wie der grünbraune Kretschmann dafür sorgt, dass dem herrn innenminister — und natürlich auch den zahlreich zugegenen scheißjornalisten mit ihren objektiven — eine anständige vorstellung mit professjoneller kulisse geboten wird, und wenns auch so lächerlich wie eine propaganda-veranstaltung in der ehemaligen DDR ist.

Dadurch war Seehofer auf zahlreichen Fotos von Journalistinnen und Journalisten neben dem kaputten Fenster zu sehen. Der Fotograf Jens Volle hatte dies zuvor via Twitter kritisiert. „Was für eine Show“ schrieb er, für den Tatortbesuch der beiden sei das Fahrzeug extra „wie ein Kunstwerk enthüllt“ worden

Damit wir alle mal sehen, wie weit die BRD-verschwörungspraktiker mit parlamentshintergrund zu gehen bereit sind. Und irgendwelche humorpolizisten wie der Sigmar Gabriel von der volxverarmungspartei…

Angesichts der zunehmenden #Gewalt gegen unsere #Polizisten: Wie wäre es mal mit einer Button-Aktion unter dem Motto: „Wir sind Polizei“? Ich wäre dabei. #polizei

…heizen dann die völlig künstlich erzeugte stimmung noch zusätzlich an. Der hätte bestimmt auch in der DDR diese armbinde „helfer der volxpolizei“ getragen. Mit schlecht gespieltem stolz. 🤮

Die scheißp’litiker wissen ja auch genau, wie solche künstlichen bilder bei der schwarzbraunen recht-und-ordnung-frakzjon in S/M ankommen, und so ein paar hochgekochte abernazi-gefühle — kommt, die abernazis kennt ihr, die sagen als einleitung ihrer gröberen sprüche immer „ich bin ja kein nazi, aber“ — werden dann durch solche hirnficks halt staatlich hergestellt.

Gut, dass ich kein polizist bin. Ich glaube, ich bekäme von solchen inszenierungen unserer p’litischen klasse ein kleines bisschen wut.

2 Antworten zu “Inszenierung des tages

  1. Mal ein Atömchen Verständnis…mehr aber bitte nüscht! Die konnten dochnicht nochtnicht mit den Verhaftteten vor die Presse treten…
    Demnächst aber in ihrer Innenstadt!
    So ein Pranger oder Scheiterhaufen…ist schnell errichtet und aufgebrachte Bevölkerung mit Fackeln und Mistgabel dürfte auch nicht das Problem sein?!
    Oder doch moderner wie „The Purge“`?!

    • Wie immer sind die Kommentare…ach ich weiss auch nicht mehr?!
      Also für mich ist es kein Zeichen von Fortschritt/Zivilisation, das man selbst zum Arsch(wasauchimmer) mutieren muss, wenn man es Arsch(wasauchimmrs) zutun hat…speziell als Medienkonsument…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.