Smartdingens des tages

Stell dir mal vor, ein smartdingens, das du ständig am körper trägst, sagt dir „du fühlst dich ausgebeutet, missachtet und traurig und kreist deshalb um dich selbst und deine situazjon, komm, konsumier doch mal wieder einen lustigen film, damits dir besser geht und du wieder produktiver wirst, soll ich dir gleich die eintrittskarten bestellen — und dazu eine frische packung glückstabletten aus der apoteke“. Genau solche smartdinger sind gerade in der entstehung. Nachdem sich die menschen endlich an betreutes denken gewöhnt haben, kann man sie so langsam an betreutes fühlen gewöhnen.

Schade, dass beton nicht brennt!

Heute am frühen Sonntagmorgen (28.06.2020) gegen 01:18 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Feuer in der Ihmepassage im Ihme-Zentrum gerufen. Aufgrund der schwierigeren Erreichbarkeit wurden zwei Löschzüge der Berufsfeuer der Wachen Weidendamm und Nenndorfer Chaussee und die Freiwillige Feuerwehr Linden zu dem Brandort geschickt. Vor Ort wurde festgestellt, dass Gerümpel auf einem Balkon brannte, welches kurzfristig gelöscht werden konnte. Nach 45 Minuten war der Einsatz beendet, es entstand nur ein Sachschaden

Na, viel spaß beim versuch, irgendwie zur ihmepassage hochzukommen, wenn es mal sein muss! Klar, treppen gibts ja noch, sogar fragwürdige aufzüge, aber so weit ich weiß, keine brücken und rampen mehr, so dass die feuerwehr es schwer haben könnte. Nicht, dass irgendwelche arschlöcher von brandstifter-idjoten das jetzt als einladung verstehen… zumal beton auch gar nicht brennt…

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat sich mal angeschaut, wie es in gütersloh jetzt mit corona-infekzjonen von leuten aussieht, die gar nicht bei tönnies arbeiten, und er hat dabei zum baffen erstauen der ganzen welt bemerkt, dass corona ziemlich ansteckend ist.

Die Zahl nachgewiesener Corona-Infektionen in der Bevölkerung ohne direkten Bezug zur Tönnies-Belegschaft sei „merklich“ gestiegen, teilte der Kreis am Samstagabend mit. Binnen einer Woche – vom 20. bis 26. Juni – wurden demnach 75 Menschen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet, die keinen Bezug zum Unternehmen haben

Wie konnte das nur passieren? Niemand hätte das für möglich gehalten!

Bundeszentrale für politische propaganda

Zwar kann jeder Verschwörungstheoretiker alles ignorieren, was ihm bei seinem Gedankengebäude nicht in den Kram passt. Aber wie gut ist es für eine Gesellschaft, wenn sich eine staatliche Instanz mit dem Titel „Bundeszentrale für politische Bildung“ sich auf dieses Niveau begibt, so dass man ihre Botschaften von denen von Verschwörungstheoretikern nicht mehr unterscheiden kann? Das ist für eine Institution, die selbst „digitale Desinformation“ anprangert, ein Schuss ins eigene Knie […] Die Bundeszentrale für politische Bildung hat entschieden, sich von Seriosität und Verlässlichkeit zu verabschieden, um sich stattdessen der Sicht eines extremen Lagers zuzuneigen. Dass damit auch ihre tatsächlich seriösen Beiträge ins Zwielicht geraten, nimmt man offenbar billigend in Kauf

Grüße auch an den bummsinnenminister Horst „der horst“ Seehofer, der dafür verantwortlich ist!

ARD des tages

Tom Buhrow so zum programm der kwasistaatlichen ARD: Aber die leute lieben uns doch alle! Sie lieben doch!!!1!elf!!!

Nun, herr Buhrow, ich wills mal so sagen: in der BRD sind schon menschen für viel kleinere realitätsverluste in den rechtsfreien raum einer forensischen psychiatrie weggesperrt worden. Das waren aber nicht so hochbesoldete p’litsche nützlinge wie sie!