Wir sollten den USA dankbar dafür sein…

…dass sie uns als kontrollgruppe zeigen, was passiert, wenn man so viel rücksicht auf die wirtschaft nimmt und einem darüber menschenleben so scheißegal werden, dass man während einer pandemie kaum bekämpfung oder eingrenzung einer üblen seuche versucht und dieses wenige nach viel zu kurzer zeit wieder aufhebt. Das sollten sich angesichts der hier laufenden schraubenlockerungen auch die menschen in der BRD mal genauer anschauen.

Und nein, es geht nicht schneller vorbei, wenn man schneller macht, sondern ganz im gegenteil. Ob es wenigstens billiger wird? Wartet noch ein jahr und schaut in die USA!

Viel spaß wünsche ich übern atlantik für morgen, für die ganze feierei zum 4. juli. Beten und flaggenschwenken hilft übrigens nicht gegen infekzjonen. Verstand würde schon ein bisschen helfen. Wenn die regierung keinen hat und der jornalismus nur noch aus bestupsung und künstlicher gefühlemacherei besteht, dann muss die bevölkerung halt mal wieder selbst denken. Das ist überall auf der welt eine empfehlenswerte haltung gegenüber den möglichkeiten des eingebauten gehirnes. Geht aber viel besser, wenn man so viel bildung hat, dass man auch versteht, worüber man nachdenkt. Und das scheint überall auf der welt p’litisch nicht mehr gewünscht zu sein. Weil dumm viel besser konsumiert. 😦

Eine Antwort zu “Wir sollten den USA dankbar dafür sein…

  1. Moin Elias!

    Ich lese sporadisch in Deinem Rotzblögchen und finde Deine Schlussfolgerungen meist zutreffend sowie amüsant. Doch diesmal, denke ich, bist Du einer alternativen Wahrheit, verbreitet durch die nicht alternativen Medien im Auftrag der reGIERungen, aufgesessen.
    Ohne jetzt alles wieder zu kauen, was so an möglichen und unmöglichen Fakten verbreitet wird, hier die zwei letzten Wochenberichte des RKI und zwar dem Teil des RKI, der noch wissenschaftlich arbeitet:

    Klicke, um auf 2020-24.pdf zuzugreifen


    Klicke, um auf 2020-20.pdf zuzugreifen


    Den älteren habe ich angehängt, weil es schon so lange her ist, dass ein ECHTER Corona-Infizierter (mit Krankheitssymptomen, da die Proben in Arztpraxen genommen werden… Da geht man ja bekanntlich hin, wenn man krank ist…) diesen Test mit „positiv“ bestanden hat… Und wenn wir Pech haben, ist der an einer „normalen“ Grippe erkrankt und dass er dabei noch Covid1984 hatte war „Beifang“…
    Dann wünsche ich Dir alles Gute!
    Dein nichtsGlauben!selberDenken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.