123456, qwerty, 123qwe, geheim, asdfasdf, password…

Leicht zu erratende standardpasswörter gibt es auf den LG-händis auch in smart und wischofon, obwohl man dort nur noch ein paar flächen befingert. Aber nicht nur, dass man sie leicht erraten kann, sie haben dazu noch den vorteil, dass man sie viel leichter vergisst als eine PIN. Wenn man sich erstmal selbst von seinem scheißwischofon ausgesperrt hat, dann hat man wahrlich eine perfect security erreicht! Am besten anschließend noch den akku entladen lassen und das telefon wegschließen! 🔐😂

Das Problem: Ähnlich wie bei zu einfachen, eingängigen Passwörtern sind solche naheliegenden Tippfolgen durch Hacker oder spezielle Algorithmen leicht zu erraten. „Unsere Analyse widerlegt das Werbeversprechen von LG, in dem in Bezug auf die Knock-Codes von perfect security die Rede ist“ […] Bei weniger eingängigen Tippmustern neigen auch die Handybesitzer dazu, den Code zu vergessen. In der Studie hatte etwa jeder zehnte Teilnehmer den gewählten Code schon nach fünf Minuten Ablenkung durch Befragungen wieder vergessen. In einer verwandten Studie über PINs lag die Vergessens-Quote dagegen nur bei unter einem Prozent

Auch weiterhin viel spaß mit den hyperneuen und total tollen security-ideen rund ums händi! Sind ganz tolle ideen, sehr benutzerfreundlich und wirkungslos.

Eine Antwort zu “123456, qwerty, 123qwe, geheim, asdfasdf, password…

  1. Oh, nimmt man da nicht doch lieber gleich eine Passwort-Container-Äpp ?? 😂

    Aber mal im Ernst, dieses ganze CryptoZeugs ist doch nur noch auf angeblich sicheres AES256 beschränkt, natürlich damit es unser Bewachunsstaat leichter hat.
    Gerade selbst mal nach etwas „Vernünftigen“ und hochverschlüsslenden gesucht und nix gefunden : VeraCrypt, TrueCrypt usw. alles nur noch bis AES256…
    militärischer Standard = 2048-4096bit Verschlüsselung sogar 8192bit sind bekannt, warum dürfen wir das nicht ? … und wo gibt’s mal was stärkeres ? US Gesetzte sollen ja angeblich den Export von alles was höher als 256bit verbieten… wir in Europa sind mit dem Diktierten richtig am Arsch und tuen nichts dagegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.