Kleiner rückblick zur corona-äpp

Die so genannte corona-warn-äpp (erstellungskosten 20 megaøre für sex wochen arbeit, betriebskosten 1,5 megaøre monatlich, SAP und telekomiker freuen sich übers dumme staatsgeld) ist jetzt seit vier wochen im einsatz. Und ich habe vor vier wochen einfach in die laue luft hinein behauptet, dass diese äpp bei der seuchenbekämpfung nahezu nutzlos sein wird.

Na, hat hier jemand erfolgsmeldungen gelesen? :mrgreen:

Das waren die ersten 1,5 milljonen øre laufende kosten „für den betrieb“ der äpp. Ich würde ja auch preiswertere hoster als SAP und telekom kennen, aber ich bin ja auch nicht die BRD. Oder wird die äpp etwa mit dampfkraft betrieben, und ein paar arbeiter müssen immer kohle schaufeln? 😉

Eine Antwort zu “Kleiner rückblick zur corona-äpp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.