Bittere tränchen kullern über hl. wangen…

Wegen der Corona-Krise werden den Kirchen-Kassen dreistellige Millionenbeträge wegbrechen. Denn im Zuge der Kurzarbeit entfällt vielerorts auch die Kirchensteuer

[Archivversjon]

Hej, scheißkirchen, ihr spirituell bankrotten jesusverkäufer! Da seht ihr mal, wie das aussähe, wenn in der BRD das grunzgesetz für die BRD gelten würde und kirche und staat strikt getrennt wären und ihr euch — wie jeder andere verein — selbst drum kümmern müsstet, wie ihr euch finanziert. So eine BRD, in der das grunzgesetz für die BRD gilt, würdet ihr nicht wollen, nicht wahr, ihr verfassungsfeinde!

Übrigens: am montag, dem 20. juni, jährt sich zum 87. mal der tag, an dem der reichskanzler und fromme katolik Adolf Hitler das bis heute gültige reichskonkordat zum gesetz gemacht hat. Der dank der pfaffen war ihm dafür gewiss. Die seele ist billig.

Stirb, scheißkirche, stirb! Verrecke, scheißpfaffe, verrecke!

Eine Antwort zu “Bittere tränchen kullern über hl. wangen…

  1. Die positiven Nebenwirkungen der (kommenden) Wirtschaftskrise werden sich wohl in Grenzen halten. Irgendwer von der Staatsmafia wird auch noch die Kirchen als „systemrelevant“ „retten“ während Millionen Namen- und Lobbylose vor die Hunde gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.