Viel spaß beim pressesterben, FAZ!

Auf faz.net bedeutet man mir, ich solle entweder meinen Werbeblocker deaktivieren oder ein „besonderes Angebot“ – das werbefreie Onlineabonnement – annehmen. Der Link zu diesem „besonderen Angebot“ führt zurzeit zu einer 404-Fehlerseite, die ich aber immerhin auch mit eingeschaltetem Werbeblocker sehen kann. Ein testweise abgeschlossenes Probeabonnement – 30 Tage gratis – schaltete in der app zwar alle „F+“-Artikel frei, aber die Website lässt mich trotzdem nicht mit aktivierter Reklameabwehr rein. Das ist zumindest ein positiver Aspekt an kostenlosen Probeabonnements: Man spart schließlich doch noch eine Menge Geld

Eine Antwort zu “Viel spaß beim pressesterben, FAZ!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.