Stimmen aus dem sommerloch

Pähl (dpa). Ist es Kunst, ein Streich oder gar ein mystisches Werk? Im oberbayerischen Pähl am Ammersee wurde ein riesiger Kornkreis in ein Weizenfeld gedrückt, der mit akkuraten Formen und Symmetrie beeindruckt. Wer das Gebilde wann auf dem Acker von Georg Steingruber erschaffen hat, ist auch dem Landwirt ein Rätsel, wie er sagte. Entdeckt habe er den Kreis am Sonntag. Jetzt kommen viele Schaulustige und Esoterik-Anhänger nach Pähl.

Nein, presseverleger, für diese halbautomatisch aus dem NITF-fiehd ins redakzjonssystem übernommene, unkommentierte und mit reklamebannern verpestete DPA-meldung kriegst du von mir keinen link.

Wie praktisch für die contentindustrie, dass die DPA auch müllmeldungen hat, falls man die zeitung, sendung oder pressewebseit mal vollkriegen muss, ohne dass etwas los ist.

Guhgell schaltet passende reklame…

Da berichtet ein STANDARD-Artikel darüber, wie betrügerische Bitcoin-Werbung mit Pro­mi­nen­ten getrieben wird, und die via AdSense zugeschaltete betrügerische Clickbait-Wer­bung bewirbt, akkurat!, ei­ne “Sonderbericht“-Fake­seite, auf der betrügerische Bitcoin-Wer­bung mit Pro­­­­mi­nen­­­ten ge­­­trieben wird

😂

Das muss diese kontextsensitive reklame sein, die evil guhgell immer als ganz großen vorteil seiner ständigen späherei und datensammelei anpreist! :mrgreen:

Um vor kriminellen überrumpelungen (zum beispiel durch bitcoin-reichwerdexperten und ähnliche feinde) sicher zu sein: niemals den werbeblocker ausschalten, wenn man im web unterwegs ist! Schon gar nicht auf einer contentindustriellen webseit eines presseverlages!

Sozjaldemokratie des tages

Hubertus Heil (SPD) so: solange die werkverträge einfach nur ausbeutung und elendlohn hatten, hat uns das ja nicht weiter gestört, aber jetzt, wo dabei seuchenherde entstehen, die auch das leben anderer menschen (sogar solche aus meinem freundeskreis) einschränken oder gar gefährden, müssen wir unbedingt und ganz schnell ein gesetz dagegen machen, denn es ist eine schande geworden [archivversjon].

Ich wünsche abhängig beschäftigten menschen auch weiterhin viel spaß mit der kotzreizerregenden sozjaltümelelei ihrer feinde, der SPD-p’litiker auf allen ebenen dieser scheißpartei!

Jeder nur ein kreuz!

Einsicht ist der erste schritt zur besserung

US-Präsident Donald Trump hat seine gesunkenen Zustimmungswerte in der Corona-Krise beklagt. „Niemand mag mich“, sagte Trump am Dienstag während einer Pressekonferenz im Weißen Haus. Er beschwerte sich darüber, dass sein Berater für den Umgang mit der Pandemie, der führende Seuchenexperte Anthony Fauci, populärer sei als er selbst. „Dies muss an meiner Persönlichkeit liegen“, sagte der Präsident über sich selbst

Ich befürchte trotzdem (und trotz der gegenwärtigen umfragewerte), dass die bewohner der USA im november wieder diesen honkmeister zum präsidenten machen werden. Niemand unterschätze die unendliche dummheit und bildungsferne des größten teils der US-bevölkerung! Und sehen wir es mal so: man sollte herrn Trump lieber den friedensnobelpreis verleihen, der vor ein paar jahren ja irrtümlich an die werbekampanje von Barack Obama verliehen wurde, denn Donald Trump ist bis jetzt seit vielen vielen jahrzehnten der erste präsident der USA, der keinen neuen krieg angefangen hat. Stattdessen hat er eine „space force“ aufgebaut, die einen erheblichen anteil des kriegshaushaltes für bullschitt verbrennt. Frau Clinton wäre da ganz anders geworden…