Ich glaube mal, der Rezo war nicht dabei…

Die Bundesregierung hat in dem abgefragten Zeitraum Influencer mit Kommunikationsmaßnahmen beauftragt

…denn wenn Rezo mit seinem blauschöpfchen dabei gewesen wäre, dann hätte er sicher ganz andere botschaften in seinen „zerstörungsvideos“ verkündet. 😉

Hoffentlich werden da noch ein paar einzelheiten aus dem PRopaganda-haushalt unserer bummsregierung offenbar! Es wäre schon sehr interessant, welche S/M-helden und mietmaulfotzen sich dafür bezahlen lassen und was die dann für eine gekaufte scheiße erzählen, um für eine faustvoll judasgroschen die kinder und deppen mit bummspropaganda zu bestupsen.

Hoffentlich rennen eure fänns vor euch weg, ihr verräter!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.