Krüpplografie des tages

Na, habt ihr auf eurem händi mal einen anruf gekriegt, der aus irgendeinem grund niemand etwas angegangen ist, und kurz darauf einen zweiten anruf von jemanden, den ihr nicht kennt und der wirkte, als würde er vom anrufer künstlich in die länge gezogen? Dann kann es sein, dass damit euer erstes telefonnat entschlüsselt und abgehört wurde.

Derselbe Schlüssel wurde für mehrere Anrufe verwendet, was die Spionage ermöglichte. Es konnte auf diesem Weg aber immer nur die gleiche Gesprächslänge entschlüsselt werden. Konnte der Angreifer sein Ziel also beim zweiten Telefonat 5 Minuten in der Leitung halten, dann waren auch 5 Minuten des ersten Gesprächs entschlüsselbar

Oh, diese schmerzen! 🤦

5 Antworten zu “Krüpplografie des tages

  1. [ .. Oh, diese schmerzen .. ]

    Die Prügelstrafe für Vollidioten sollte man einführen, statt ihnen nur eine Auszeichnung „Arsch mit Ohren“ zu überreichen.

    Ich finde etwas anderes interessant. Es gibt so viele Fachkundige, „Experten“ die nicht nur solche Fehler finden und oft auch die „Ursachen“ finden. Warum aber gibt es auf diesen ganzen Mistplaneten nicht eine Gruppe „Piraten“, die ein vernünftiges „Händi, Wischfon“ produzieren? Ein sauberes, besseres Betriebssystem, sogar mobil technisch verbessertes läßt sich machen. Es lassen sich sogar richtige Apps „umprogrammieren“. Es gibt sogar eine Sicherheitsform, die generell nicht zu knacken ist. Würde man es wirklich wollen. Hier liegt der Hase im Pfeffer. Bezahlte Spitzel und Lumpen, die einen „ehrbaren“ Leumund haben.

    Es muß ja nichts neu gemacht werden, es ist ja schon alles da. Wie lahmarschig, unfähig und faul ist die Sippe, die zwar die Fehler kennen, aber nicht einmal zum Gegenangriff blasen? Auf was für einen Kindergarten Planeten lebe ich eigentlich?

    Das Internet, moderne Technik verblödet und unfähig macht, sieht man an den „Fachkundigen“, Hauptsache ihr Scheck am Monatsende stimmt. So sieht es doch aus. Die Erde beherbergt nur noch Verbrecher und Hirnis, der Rest ist nur heiße Luft.

    Ich bin ehrlich enttäuscht über die Asiaten und Russen. Auch die Herrschaften vom Terrorismus sind nur perverse Kindsköpfe, die nichts auf die Reihe kriegen. Auch sie sind völlig unfähig ein brauchbares Mobil Konzept von A bis Z zu entwickeln. Jetzt herrscht schon A. Hitlers Geist über das Internet, Mobilfunk und dem Alltag. Was kommt als nächstes? Radfahrer, Fußgänger die freundlich ein paar Bullen grüßen und dann zusammen geknüppelt werden, weil das vierte Reich auf sämtliche Gesetze scheißt? Es gibt zwei Gesetze, das womit wir drangsaliert werden und das Gesetz der hohen Kaste. Der Rest einer Minderheit hat gar nichts zu melden.

    Der Corona „Alltag“ ist „beschlossene Sache“. Die Zukunft der Herde als Zucht – Nutzvieh etabliert. Das Grundgesetz ist nur noch eine Fassade. Mit den Hitler Erben habe ich oft vor Gericht zu tun. Die Klicke ist sich einig. Ein Richtet der such an die „Buchstaben des Gesetzes“ hält, bekommt einen unangenehmen Job, oder wird aus Amt und Würden heraus geekelt. Bedauerlicherweise ist es durch diverse „Kontrollen“, zwecks Sicherheit (lach) in den Gerichtsgebäude nicht möglich, Aufzeichnungsgeräte mitzuführen. Damit man die Ergebnisse mal dem Internet servieren kann. Viele haben keine Ahnung was hinter den „Kulissen“ für Schindluder getrieben wird.

    Wer „Beweise“ liefert lebt nicht mehr lange, was zeigt das „Spionage“ „Rumschnüffeln“ noch eher die lustige Form der Zerstörung von Recht und Freiheit ist. „Privatsphäre“ gibt es kaum mehr. Auch nicht bei denjenigen die sich für so schlau halten. Ich habe leider keinen Pc, Laptop. Kein Geld, keine Zeit. Ich könnte sogar ein Profil, Dossier vom Seitenbetreiber zusammen stellen, dem würde nicht nur einen Zacken aus der Krone fallen. Vielleicht bessert sich meine Lage noch, dann wird es mir eine Freude sein, als Pensionär, Leuten mit Fakten den Tag zu versauen. Es gibt viele „Joker“ im Netz, die kaum einer bemerkt. Denn es schlafen mehr als man glauben möchte. Aber hier liegt das Potential überhaupt, auch das soziale Netz zu hacken. Gesichert ist da vieles nicht.

    Es gibt einen Trick im Bereich hoher Technik und jenen die sich mit unglaublichen Dingen beschäftigen. Ins Dunkel stellen, mit Mist düngen und wachsen lassen. Der Begriff Herde ist gut gewählt. Ich persönlich rechne mit ernsthaften Konsequenzen von all dem Bullshit schon kurz nach 2036. Dann wird es so richtig lustig, nur vergeht einem dann das Lachen endgültig. Ich liebe das Internet für all die hirnlosen Kinder. Schön das wir darüber mal geschrieben haben. Das Internet, das Tagebuch für jeden, ein schöner Zeitvertreib, wobei bloß nichts gescheites bei rauskommt. Fragt sich nur ob es überhaupt eine nahe Zukunft gibt, wo jemand das noch Liest und Nutzen kann. Um es vorwegzunehmen, nein natürlich nicht, in der Steinzeit hat man wichtigeres zu tun und nicht mal Steckdosen.

    Was sagen doch die Russen : „Jede Rakete in unserem Bereich, betrachten wir als Nuklear Schlag und wird dementsprechend beantwortet.“ Wieviele Büchsen der Pandora müssen geöffnet sein, bis die Vernunft wieder regiert?Vernunft ist nur noch eine Illusion, der Rest heiße radioaktive Luft. Ach übrigens nach der großen Party gibt es für Jahrtausende leidet kein Internet mehr in den Höhlen und Lehmhüttchen.

    • Es gibt so viele Fachkundige, „Experten“ die nicht nur solche Fehler finden und oft auch die „Ursachen“ finden. Warum aber gibt es auf diesen ganzen Mistplaneten nicht eine Gruppe „Piraten“, die ein vernünftiges „Händi, Wischfon“ produzieren?

      Die industrielle produkzjon von hardwäjhr ist ungleich aufwändiger als das schreiben von softwäjhr.

      Ansonsten: freie betrübssysteme für wischofone gibt es. Wenn man die installiert, was viele laien überfordert und nach dem vorsatz der wischofonhersteller nicht ganz so einfach ist, dann verliert man allerdings im regelfall die gewährleistung und bleibt auf seinen kosten sitzen, wenn einem einmal ein kaputtes gerät verkauft wurde. (Das ist vergleichbar damit, dass man die gewährleistung für einen desktop-PC verlöre, wenn man statt des dort installierten betrübssystems mit allen seinem zusatzmüll ein saubers betrübssystem nach eigener auswahl aufspielte. In dem fall würden die meisten menschen noch bemerken, was für eine gutsherrenhaft servierte scheißzumutung solche gängelungen sind.) Es liegt nicht an häckern, dass konsumorientierte konsumenten nur konsumieren wollen. Softwäjhr ist da. Wer sich gängeln lassen will, ist frei dazu. Niemand muss das.

      Ich persönlich rate allerdings gleich von der ganzen gerätegattung ab. Die dinger sind als wanzen konzipiert und werden selbstverständlich als wanzen benutzt.

      Wie lahmarschig, unfähig und faul ist die Sippe, die zwar die Fehler kennen, aber nicht einmal zum Gegenangriff blasen?

      Ich bin zwar bekennendermaßen lahmarschig, in den meisten dingen unfähig (wenn man von ein paar spezjalkenntnissen absieht, die hier allgemein verachtet werden) und fröhlich-faul, aber trotzdem völlig von der verantwortung für das überwiegend hirnlose leben meiner mitmenschen befreit. Eventuelle mir versuchsweise aufgezwungene staats- und generazjonen-verträge habe ich längst so weitgehend innerlich gekündigt, dass ich eher verrecken würde, als mich noch einmal in diese stinkende scheiße zu begeben.

      Erstaunlicherweise finde ich seuchenbekämpfung trotzdem sinnvoll.

      Der Corona „Alltag“ ist „beschlossene Sache“. Die Zukunft der Herde als Zucht – Nutzvieh etabliert

      Das hat nichts mit corona zu tun (obwohl corona von der p’litischen arschlochklasse natürlich genau so als hilfsmittel zur scheibchenweisen abschaffung von menschenrechten benutzt wird wie zum beispiel eine brüllball-geldmeisterschaft), das ist der ganz normale wirtschaftsfaschismus, der diesen staat prägt, so lange ich denken kann. Größter beschleuniger war hier die abschaffung der existenzsichernden rente und der halbwegs würdevoll gewährten sozjalleistungen durch die stinkende scheiß-SPD und die leider schlecht kompostierbaren scheißgrünen unter Gerhard Schröder. Es gibt immer noch leute, die dieses geschmeiß wählen. Genau so, wie es immer noch leute gibt, die viel bitter erarbeitetes geld dafür ausgeben, wanzen zu kaufen und mit strom zu versorgen, damit sie sich über ihre einsamkeit und ihr manifestes unglück hinwegtrösten können. Oh, so ein schönes kätzchen! Däumchenhoch, stern und herzchen! Die sind echt schlimmer als die heroinabhängigen…

      Das Internet […] ein schöner Zeitvertreib, wobei bloß nichts gescheites bei rauskommt

      Du verwexelst internetz und fernsehen. 😉

      Das betrübssystem, mit dem ich vorwiegend und immer noch am liebsten arbeite, würde ohne internetz gar nicht existieren. Das ist auch schon lange fertig. Will nur keiner haben. Obwohl es inzwischen so verhunzt und moppelig ist, dass es sich fast wie windohs anfühlt.

      Und den gang in eine der größeren büchereien oder gar in die universitätsbibliotek, wenn ich mal etwas wissen möchte, vermisse ich ehrlich gesagt nicht. Beim internetz ist eine befreiung des wissens herausgekommen, die in letzter zeit immer härter durch restriktive gesetze, verschärfte zensurmaßnahmen und massive PRopaganda und reklame in populären wissenshaufen (wie der wicked pedia) angefeindet wird. Die, die sich am wenigsten daran stören, sind genau die leute, die auch am allerschönsten sommertag alle fünf minuten nach ihrem scheißwischofon greifen müssen, um zu gucken, was gerade los ist. Irgendwann wird mich einer von diesen idjoten, die das natürlich auch beim autofahren machen, umbringen.

  2. Die liebe Merkel hatte zur Obamazeit auf der Messe mal ein abhörsicheres Mobil-Telefon in die Kamera gehalten und damit Richtung USA gewunken. 3 Tage später kam dann raus, das das Handy der Bundeskanzlerin und auch andere durch div. US Dienste abgehört worden waren… und AngelAngie gab auch noch an davon nichts gewusst zu haben… sehr komischer Zufall.

    Das präsentierte abhörsichere Handy war ein besonders gerootetes Blackberry, das
    die Geräte IMEI und die SIM-Karten Nr. vor jedem Anruf (!) random rotierend wechselt… ja, das geht. Damit ist das Gerät nicht abhörbar, weil sich keiner an den
    Carrier ranhängen kann. Leider hat der random Wechsel der IMEI einen kleinen Nachteil : es kann (häufig) vorkommen, daß eine tatsächlich schon existierende IMEI genutzt wird ( so’n bisschen staatlich verursachte Störung ) und der echte IMEI Besitzer dann keinen Service mehr hat… 🖖 Merkel in die Störerhaftung !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.