Smartding des tages

Mitmensch doof in seiner orwellness so: „Alexa, gib jedem häckkind auf dieser welt zugriff auf alle meine tonaufzeichnungen, meine persönlichen daten und meine bankverbindung„.

Die Schwachstelle besteht in über 200 Millionen weltweit ausgelieferten Geräten

Wenn doch nur vorher jemand gewarnt hätte!!!elf!1!

Übrigens: scheißamazon (und damit mittelbar die scheißgeheimdienste und die polizeien der USA) hat diesen zugriff schon immer gehabt, und ihr hattet kein problem damit. Nur jetzt, wo eure von euch höchstbekwem und voll „smart“ selbst verfasste STASI-akte mal ganz öffentlich werden könnte, bekommt vielleicht der eine oder andere ein problem. Die konzerne lieben euch doch alle, sie lieben doch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.