Corona-spätfolge des tages

Auch nach einem leichten verlauf kann es wochenlang nach der corona-infekzjon zu einer herzmuskelentzündung kommen. Nein, nicht nur bei schwerkranken mümmelgreisen und menschen mit ungesunder lebensweise, sondern auch bei gesunden, sportlichen, gutträjhnierten menschen:

„Die Patienten waren unter 40 Jahre alt, körperlich aktiv, im Nasen-Rachenabstrich negativ für SARS-CoV-2 und hatten etwa vier Wochen vor der Aufnahme bei uns einen schweren grippeähnlichen Infekt gehabt“ […] Das Überraschende jedoch: PCR-Tests der Gewebeproben enthüllten, dass im Herzmuskel dieser Patienten SARS-CoV-2 noch präsent war. „Das besondere bei unseren Fällen war, dass das Virus durch Myokardbiopsie im Herzmuskel auffindbar ist, auch wenn die eigentliche Covid-19-Erkrankung bereits durchgemacht wurde oder einen harmlosen Verlauf hatte“, erklärt Wenzel. „Erst nach einer klinisch unauffälligen Latenzzeit kamen die Patienten mit dem klinischen Verdacht einer Herzmuskelentzündung zu uns.“

4 Antworten zu “Corona-spätfolge des tages

  1. „Körperlich aktiv“, also wahrscheinlich hoher Sauerstoffanteil im Blut. Das mag der Virus. Da kann er seine Entzündungsmechanismen besonders gut anwenden.
    Ich sag’s nicht gerne, aber körperliche Leistungsfähigkeit scheint bei dem Virus eher nachteilig zu sein.

  2. Und morgen finden sie heraus, dass das Leben eine Krankheit ist die in 100% der Fälle tödlich verläuft.
    So wie für Patienten gilt, dass es keine Gesunde, sondern nur Nicht-ausreichend-Untersuchte gibt, gilt das wohl auch für Krankheiten. Wenn sie nur mal bei den wirklich dicken Fischen auch so genau hinsehen würden z.B. was alles durch chronischen Stress für den häufig staatliche Repression und die lieben Mitmenschen verantwortlich sind, ausgelöst wird. Aber nur öffentliche Tote sind im Tod gleicher als die anderen, selbst dann wenn es sie gar nicht gibt.

  3. Gesunde die um eine aktive Infektion herum gekommen sind, glauben sie seien aus dem Schneider. Ein fataler Irrtum, denn auch sie werden noch die Corona Spätfolgen deutlich zu spüren bekommen und dann ist Schluß mit dem schönen Leben, so kaputt wie man das System gemacht und zusammen gespart hat.

    Allein schon Rechnerisch wird zum Jahr 2100 das volle Ausmaß der Dummheit, Unfähigkeit deutlich. Aber es fängt schon jetzt an, immer mehr Menschen den Tag zu versauen. Und es wird schlimmer .. schlimmer .. schlimmer. Es wird nur noch die Reichen und die mächtigen Konzerne geben.

    Die Tempelritter & Co, Sience Tology, die Nazis und sonstige „Vereine“ werden regen Zulauf bekommen. Ach, die nahe Zukunft wird so toll werden. Glückwunsch, ihr Menschen seid die größten Deppen in dieser Galaktie. Der Narrenorden ist euch sicher. Nur kaufen kann man damit nichts.

    Wir schaffen das
    Wir müssen zusammen halten
    Niemand hat die Absicht den totalen Atomkrieg zu führen
    Wir haben alles für die Zukunft getan.

    Oh ja und wie. Die letzten Länder müssen such noch abgefackelt werden und wir brauchen viel mehr Kohlekraftwerke. Eine Milliarde mehr Autos auf den Straßen kann auch nicht schaden. Na ihr kriegt das schon hin, da bin ich mir ganz sicher. Viel Spaß bei dem Ergebnis. Nein, niemand kann länger als ein Jahr auf dem Mars wohnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.