Endlich kümmert man sich beim feierfox mal um die wichtigen temen…

…wie zum beispiel die verwendung p’litisch korrekter benennungen anstelle der alten wörter, an die wir uns gewöhnt haben:

Apropos Passwörter: Mozilla hat im Zusammenhang mit der anhaltenden Rassismus-Debatte in seinem Passwortmanager Firefox Lockwise und in den Einstellungen unter Datenschutz & Sicherheit den Begriff Master Passwort durch die neutrale Bezeichnung Hauptpasswort ersetzt

Man kann geradezu spüren, wie der rassismus auf der ganzen welt nachlässt und wie sich sämtliche herrschaftsverhältnisse in ein fluffiges wölkchen verwandeln, das sich auflöst. Danke, liebe sprachzauberer! 👍

Eine Antwort zu “Endlich kümmert man sich beim feierfox mal um die wichtigen temen…

  1. Und danach plädieren sie wahrscheinlich dafür, „bahn“ statt „auto“ in C++ zu verwenden.

    Und überhaupt, Stapelspeicher ist ja so hierarchisch, so eine strukturierbare Denkweise muss man ja dekonstruieren, also Funktionen und Subroutinen abschaffen. Ach was, Rechner abschaffen. Aber nicht Twitter und Wischofon. Wie, das geht nicht zusammen? Doch doch, wir behaupten das einfach und glauben ganz fest daran, dass die Realität sich an unsere Behauptungen halten wird…

    Mal im Ernst: Die Überzeugung, dass die Realität das letzte Wort habe, fand wohl erst im Zeitalter der Aufklärung weite Verbreitung. Derzeit scheinen aufklärerische Ideen wieder auf dem Rückzug zu sein. Kein Wunder, wenn Unsinn sich viel schneller, massiver und emotional ansprechender produzieren und verbreiten lässt als nachprüfbare Fakten und logische Gedankengänge.

    Fakenews über Fakenews passen halt besser in Themenblogs, wo der selbst eingerichtete Zensor Einträge nach Stoßrichtung filtert, nur die Schaum-vor-dem-Mund-Alles-Schweine-Beiträge zulässt und Rückzieher verbietet, denn Fairness wäre ja nicht geeignet für die abzurichtende Meute (vulgo Schäfchen). Für eine Leserschaft wäre das schon was, aber Leserschaft wird ja nicht angestrebt, nur Marken-Anhänger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.