Wahnsinnige alkoholfahrt des tages

Am Montag, 24.08.2020, haben Polizeibeamte auf der Bundesautobahn (BAB) 2 in Fahrtrichtung Dortmund in Höhe der Tank- und Rastanlage in Garbsen einen sturzbetrunkenen Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug aus dem Verkehr gezogen. Zuvor ist er in starken Schlangenlinien gefahren, beinahe gegen die Mittelleitplanke geprallt und hat eine rote Ampel überfahren […] Bei der Kontrolle nahmen die Beamten starken Alkoholgeruch wahr. Sie führten bei dem 50 Jahre alten Fahrer einen freiwilligen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab 3,19 Promille

Ganz schön gruselig, was da so mit bis zu vierzig tonnen wuchtiger masse mit neunzig stundenkilometern über die autobahnen fährt — und das war ziemlich sicher nicht die erste alkoholfahrt des fünfzigjährigen fernfahrers. Immer daran denken: alkohol ist auch kein brokkolisaft und macht wesentlich nachhaltiger körperlich abhängig als die meisten anderen rauschmittel; nur kokain, heroin und nikotin haben ein größeres suchtpotenzjal… :mrgreen:

Eine Antwort zu “Wahnsinnige alkoholfahrt des tages

  1. Da kann hinsichtlich des Suchtpotentials AFAIK nur noch Zucker und Fast Food mithalten. Die haben aber AFAIK deutlich weniger (verkehrsgefährdende) Nebenwirkungen, die sich proportional zur Wirkung verhalten. Aber Alkohol wirkt eben sehr gut gegen den alltäglichen Wahnsinn dieser Gesellschaft. Das Problem ist eben nur, dass man hinterher statt einem zwei und die Gesellschaft noch mehr Probleme hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.