Übelraschung des tages: nach staatlich subvenzjonierter lohndrückerei und hungerlohn im hartz-IV-staat BRD kommt die altersarmut

Linke: Beamte sollen einzahlen
Jede zweite Rente liegt unter 1000 Euro

[Archivversjon]

Niemand, ich wiederhole, niemand hätte damit rechnen können!!!1!!elf!!1!

Danke Schröder, danke Merkel, danke scheiß-SPD, danke scheißgrüne, danke scheiß-CDU, danke scheiß-CSU! Ich habe übrigens gestern abend erst stundenlang mit einer frau gesprochen, die zurzeit arbeitslos ist — sie hat übrigens jahrelang in der sterbebegleitung gearbeitet und entspricht überhaupt nicht dem klischee vom faulen hartzie — und die vom dschobbcenter trotz der gegenwärtigen kurzarbeitskwote von über dreißig prozent in eine objektiv sinnlose maßnahme gedrückt wurde. Der wahlkampf ist eröffnet, die arbeitslosenzahlen müssen runter, wisst schon, für die jornalisten, eure stinkenden scheißfeinde, die immer die schön geschönten zahlen eurer geliebten bummsregierung melden und ansonsten keine weitere frage stellen. Damit auch ja jemand die arme frau einstellt, wird der lohn zu beschissenen hundert scheißprozent vom scheißdschobbcenter übernommen. So kann sie auch von jemanden eingestellt und weiter verschlissen werden, wenn ihre arbeitskraft am hl. arbeitsmarkt keinen verdammten scheißcent mehr wert ist. Und wehe, sie macht nicht mit, wenn der bummsarbeitsdienst seine scheißbeglückungsideen durch die hände eines stinkenden, empatielosen drexbürokraten verwirklicht. Sie ist körperlich am ende und psychisch in einem zustand, der in meinen laienaugen schon recht gefährlich ist. Übrigens: in drei jahren bekommt sie ihre rente… 🤮

Scheiß-hartz-IV-staat scheiß-BRD! Danke Schröder, danke Merkel, danke scheiß-SPD, danke scheißgrüne, danke scheiß-CSU! Ich hoffe, dass einige von euren schlimmsten schreibtischtätern noch mal für ihre machenschaften zur rechenschaft gezogen werden… aber das wird bestimmt nicht von den p’litisch bestellten, weisungsgebundenen staatsanvergewaltschaften aus bananistan ausgehen. 😦

Fäjhknjuhs des tages

Ein bild sagt ja mehr als tausend worte, und manchmal werden ein paar worte dazu gesagt, damit das bild auch tausend mal mehr lügt als tausend worte. Zum beispiel bei der ARD-tagesschau bei dieser demonstrazjon in berlin am 1. august, wo es so stark differierende angaben der teilnehmerzahl von polizei und von den veranstaltern gab. Da gibt es ein foto, mit sondergenehmigung für genehme von der siegessäule aus geschossen, das recht wenig teilnehmende menschen zeigt. Allerdings ist der vom parteienstaatsfernsehen ARD angegebene aufnahmezeitpunkt eine lüge:

Es mit einer Ungenauigkeit von maximal 11 Minuten bewiesen, dass das Foto gegen 13:30 entstanden ist. Die Zeitangabe von 15:39, die die ARD-Pressestelle angab, ist daher nicht richtig

Ach, deshalb wurde die uhrzeit aus den EXIF-metainformazjonen des bildes ratzefummel rausgelöscht, bevor das foto fäjhknjuhsmäßig verwurstet wurde!

Auch weiterhin viel spaß beim bezahlen der kwasisteuer fürs bewohnen einer wohnung, mit der die tägliche lügenpropaganda im parteienstaatsfernsehen finanziert wird! Und natürlich viel spaß mit den scheißparteien, die dort die rundfunkräte besetzen! Aber bitte nicht RT gucken oder lesen, das ist pöse pöse propaganda und alles lüge!!1!!!elf!1!!

Die angesagte demonstrazjon für näxsten sonntag ist übrigens verboten worden [archivversjon]. Macht aber nix, sind ja eh alles nur nazis [archivversjon]. Also schön wegbleiben! Wer will denn schon ein nazi sein!

Die gefährlichsten „coronaleugner“ sind übrigens nach wie vor die schreibtischmassenmörder aus der regierung. Hier in niederschlagsen gehen die sommerferien morgen zu ende, und die schüler müssen wieder in die antihygjenischen BRD-zwangsschulen. Auf schulweg und schulhof herrscht zwang zum tragen eines mund-nasen-wärmtuches, in den klassenzimmern nicht. Kein scheißjornalist in der scheiß-BRD hat probleme mit den „coronaleugnern“ aus der regierung und ihren willigen gehilfen in der leererschaft. Scheißegal, wer dabei alles draufgeht!

Nachtrag: die berechnung der uhrzeit der aufnahme ist falsch.

Benutzt hier jemand betrübssysteme von äppel?

Angreifer können iPhone-, iPad- und Mac-Nutzer dazu bringen, ungewollt Daten preiszugeben: Apples Implementierung der Web Share API erlaube es nämlich nicht nur, Web-Inhalte über Apps zu teilen, sondern unterstütze auch das URL-Schema file://, das es ermöglicht, eine lokal auf dem Computer liegenden Datei anzuhängen, warnt der Sicherheitsforscher Pawel Wylecial. Das ermöglicht es einer manipulierten Webseite, bestimmte lokale Daten zu extrahieren, wenn der Nutzer beispielsweise ein harmloses Katzenbild teilen will, wie zwei von Wylecial als Proof of Concept bereitgestellte Webseiten demonstrieren. In einem Fall wird beim Teilen des Fotos die Datei /etc/passwd angehängt, im zweiten Fall die gesamte Browser-Historie von Safari auf iPhone und iPad

Wie, ihr fühlt euch sicher, weil ihr ja gar nicht diesen „safari“ von äppel nehmt?

Der Fehler liegt offenbar in Apples Browser-Engine WebKit, die zwangsweise alle Browser unter iOS und iPadOS als Basis nutzen müssen: Auf iPhone und iPad ist also nicht nur Apples Safari anfällig, sondern beispielsweise auch Google Chrome

Tja, so ist das eben mit softwäjhr, die unter einem gängelbetrübssystem eines gängelunternehmens läuft — da kann nicht einfach von programmierern der gleiche kohd verwendet werden, den sie in anderen betrübssystemen zum rendern einer webseite benutzen, da muss zwingend der internetexplor… ähm… die entsprechende äpple-komponente benutzt werden. Es ist schon doof, wenn man doof ist, sich so etwas gefallen lässt und für diese nach scheiße stinkende äppelscheiße auch noch die mondpreise ausgibt, die äppel seinen kirchenmitgliedern dafür (und in letzter zeit für immer minderwertigere mitgelieferte hardwäjhr) abknöpft. Und diese idjoten finden das auch noch geil, weil so ein geiler apfel drauf ist, mit dem man prahlen kann… 😦

Macht aber nix, äppel will das problem ja ganx fixefix beseitigen: im frühjahr 2021. 🤦