Was hat uns denn noch ganz dringend gefehlt?

Richtig: eine batteriegetriebene atemschutzmaske. Ich würde die dinger ja so bauen, dass man den akku nicht wexeln kann, wisst schon, für die arme arme wirtschaft — aber über interessante fakten schweigt sich der lobhudelnde drexreklameartikel aus.

Mit gruß an die deutschen telekomiker, die diese als redakzjonellen inhalt getarnte schleichwerbung für ein sinnloses produkt verfasst haben. Ihr macht den jornalismus groß! :mrgreen:

4 Antworten zu “Was hat uns denn noch ganz dringend gefehlt?

  1. Wieso, das ist so geil. Ist der Akku beschädigt, atmet man schön Gift ein und muß sich keine Sorgen wegen einer Infektion machen.

    Mit einer winzigen Änderung hat man ein Drogen Inhaliergerät. Noch eine Led dran und man leuchtet im Dunkeln.

    Wie hieß es doch gleich? Achja, wir müssen lernen mit Corona (einer Diktatur schlimmer als bei dem Drogenfreak Arschloch Hitler) zu leben. Maulkorb haben wir, das Grundgesetz ist für die Katz und seine Rechte wurden zu Grabe getragen. Fehlt nur noch die Kette um den Hals, damit keiner mehr seinen Arbeitsplatz verlassen kann.

    • „Ist der Akku beschädigt, …“ …und wenn Dein Fenster auf’m Klo nicht aufgeht „atmetst“ Du auch Scheiße ein. Und zu Deinen anderen Beiträgen weit weg vom Thema „SmartMaske“ : es ist das Strafgericht, daß Dich immer einholt, wurde schon in Apokalypse Now diskutiert.

  2. Ich würde die dinger ja so bauen, dass man den akku nicht wexeln kann

    Dann würdest Du die Hauptanwendung verfehlen: Eine manuell betriebene Batterie-Entlade-Vorrichtung.
    Gut, ein Smartphone mit wechselbarem Akku würde es auch tun und sogar eine höhere Nachfrage erzielen. Aber wem’s gefällt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.