Warum man niemals den adblocker und den skriptblocker abschaltet…

Hadmut Danisch hat heute offenbar zum ersten mal am eigenen leibe erfahren, was es bedeutet, wenn die ganzen heimlich eingesammelten überwachungsergebnisse kombiniert und das ergebnis an irgendwelche widerlichen werbeheinis verkauft wird: es gibt frische mäjhlspämm, weil von irgendwo die mäjhladresse in der datensammlung dabei war. Ich wills mal so sagen: mit einem wirksamen adblocker wäre das nicht passiert. 😉

Schützt euch vor halbseidenen hirnis, stalinistischen stalkern und widerlichen werbern! Verwendet mindestens wirksame adblocker, und wenn es geht, ergänzt sie um javascript-blocker! Schaltet die adblocker niemals ab! Auch nicht, wenn euch die nach scheiße stinkende lügenpresse darum bittet! Und mit dem privileg an irgendwelche webseits, javascript im brauser auf eurem kompjuter auszuführen, seid so restriktiv, wie es gerade nur geht.

Ja, dann funkzjonieren einige webseits nicht mehr, ich weiß. Aber was ihr auf diesen webseits lesen könntet, ist nur der köder, um euch zu scheißüberwachern und scheißwerbern zu locken.

2 Antworten zu “Warum man niemals den adblocker und den skriptblocker abschaltet…

  1. Sieh‘ es mal so: Dass er es jetzt erst merkt, heißt, dass er bislang ziemlich hygienisch im Netz unterwegs gewesen ist.

    In der ersten Dekade des neuen Jahrtausends hatte ich es irgendwann satt, Spam mit Werbung zur Lippenverdickung (oder wie man das nennt, ich weiß das nicht mehr) zu bekommen. Die hielten mich anscheinend für’n Mädchen. Also habe ich mal deliberat Pornoseiten aufgesucht (ohne Anmeldung), und daraufhin korrigierte sich die Spamflut in Richtung Viagra-artige Produkte. Na also, geht doch.

  2. Also für einen kritischen Informatiker schon erstaunlich. Ich als Nicht-Informatiker hab durch’s Surfen im Netz noch keinen spezifischen Spam bekommen. Ok, ich bin auch immer mit NoScript und paranoid datensparsam unterwegs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.