Prof. dr. Christian Drosten so vorm bummstag

Wir haben keinen wissenschaftlichen beleg dafür, das mund-nasen-wärmtücher irgendwie gegen die ausbreitung von corona helfen, es ist eine reine spekulazjon, dass das so ist

Nein, das ist kein coronaleugner oder „verschwörungsteoretiker“. Das ist der schlechthinnige experte. Das ist auch kein veraltetes zitat aus der anfangsfase der corona-scheiße, sondern ein aktuelles zitat. Und wer der wiedergabe im blauen boten oder in der kwelle des blauen boten nicht glauben mag, weil das ja doch eine in corona-sachen oft auffallend einseitige webseit ist — hier ist die video-primärkwelle vom 9. september 2020 auf der webseit des deutschen bummstages.

Ich empfehle auch weiterhin, das in vielen situazjonen in der BRD weiterhin gesetzlich vorgeschriebene mund-nasen-wärmtuch einfach selbst zu häkeln. Es gibt ja keine besonderen gesetzlichen vorgaben, im gegensatz etwa zu richtigen schutzmasken, die auch einen messbaren und damit diskutablen effekt hätten. Wenn man die maschen schön groß macht, behindert so ein selbstgehäkeltes auch nicht so sehr beim atmen.

Und immer schön als nazi, verschwörungsteoretiker und idjot beschimpfen lassen!

2 Antworten zu “Prof. dr. Christian Drosten so vorm bummstag

  1. Pingback: Jetzt gehts los! | Schwerdtfegr (beta)

  2. Pingback: Juhtjuhbb des tages | Schwerdtfegr (beta)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.