Zwitscherchen des tages

@Einzelfallinfos@twitter.com ist gesperrt, hat zu viele pressemeldungen über die gewalttaten von nichtdeutschstämmigen einseitig ausgewählt, auf dem zwitscherchen verlinkt und damit gegen die zwitscherchen-regeln verstoßen. Na ja, hauptsache die bildzeitung, diese erfinderin der fäjhknjuhs und des häjhtspietsch, bleibt auch weiterhin unzensiert!

Nein, ich werde diesen mutmaßlich strammrechten mitmenschen nicht beim zwitscherchen vermissen. Aber wenn die selektive weitergabe von informazjonen gegen die zwitscherchen-regeln verstößt, frage ich mich, was dann überhaupt noch der inhalt von kommunikazjon sein soll. Eine sperre für die wiedergabe halbwegs gesicherter informazjonen — nämlich PResseerklärungen der polizei und jornalistische meldungen — wirkt mehr als nur ein bisschen willkürlich, so, als gäbe es wie in nordkorea erlaubte und unerlaubte wahrheiten. Auch weiterhin viel spaß mit den angeboten irgendwelcher börsennotierter unternehmen ohne seriöses geschäftsmodell!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.