In hannover wird gemessert

Gegen 07:15 Uhr wurde der Räuber zunächst in einem Supermarkt am Engelbosteler Damm (Nordstadt) tätig. Im Kassenbereich griff er plötzlich in die geöffnete Kassenlade und konnte etwas Bargeld erlangen. Bereits wenige Minuten (circa 07:20 Uhr) später tauchte er in einem weiteren Supermarkt an der Vahrenwalder Straße (Vahrenwald) auf. Auch hier wollte er Geld aus der geöffneten Kasse nehmen. Als die Kassiererin dies verhinderte, zog der Täter ein Messer. Da der Filialleiter hinzueilte, flüchtete er ohne Beute. Gegen 07:30 Uhr wurde eine alarmierte Funkstreifenwagenbesatzung auf einen weiteren Raubüberfall angesprochen. Demnach war diesmal ein Kiosk an der Guts-Muths-Straße (Vahrenwald) betroffen. Der Täter hatte dort mit einem Messer gedroht und Geld gefordert. Auch hier sei er aber leer ausgegangen – der 64-jährige Kioskbetreiber hatte den Täter ohne Beute vertreiben können

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.