Papst des tages

Der Vatikan hat US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, das Image von Papst Franziskus für Wahlkampf-Zwecke zu missbrauchen

Müsst ihr verstehen, liebe schäfchen: es gibt da ein monopol, das imätsch des jeweiligen popen für p’litische zwecke beliebig zu missbrauchen, egal, was dabei passiert und wer dabei verreckt, und dieses monopol beansprucht die hl. röm.-kath. scheißkirche für sich selbst.

Grüße auch an die BRD, in der das empörende hitlersche reichskonkordat weiterhin gültiges recht ist, so dass die röm.-kath. großpfaffen mit steuermitteln bezahlt werden, als seien sie beamte. Der fromme katolik Adolf Hitler war ja auch etwas ganz anderes als dieser Doofnald (der übrigens bis jetzt den so genannten „friedensnobelpreis“ eher verdient hätte als sein vorgänger Obama).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.