Aber linux ist doch sicher…

Amnesty entdeckt bislang unbekannte FinSpy-Spionagesoftware für Linux und macOS

Ein dank an die unrechtsstaaten, die staatstrojaner von solchen windigen cyberverbrecherklitschen wie finfisher kaufen, statt mit aller kraft und möglichkeit darauf hinzuwirken, dass kompjuter so sicher und vertrauenswürdig wie möglich sind, und die damit letztlich nur die internetzkriminalität fördern. Ein dank für nichts. Arschlöcher! 🖕

Ja, auch du bist gemeint, du keines stinkendes mieses arschloch von schreibtischtäter, der du bei diesem unrecht einfach mitmachst. Geh sterben, du feind!

Gruß auch an die onleindurchsuchungsfantasien in BRD-innenministerjen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.