Und ich dachte, ich wäre der einzige…

…der von den aktuellen wördpress-beglückungsideen mal wieder destruktive fantasien kriegt. Aber nein, mitnichten bin ich der einzige:

Hass, Hass, Hass!
Warum, liebes WordPress, machst du so etwas? Warum nimmst du mir eine ganz klassische und einfach zu bedienende Leiste mit anklickbaren Punkten, die immer verfügbar und an der gleichen Stelle ist und auf der man sich intuitiv zurechtfindest und tauschst sie gegen „Blocks“ aus. Sind eure Programmierer gekidnappt worden und das ist ihr verzweifelter Hilferuf?

Wer sein wördpress selbst hostet: classic editor schafft abhilfe. In anderer softwäjhr benutzt man eine erweiterungsschnittstelle, um die funkzjonen zu erweitern, aber das ist wördpress. Da wird jeder nur denkbare scheiß direkt in den kern gefrickelt. Da braucht man äddons, um unerwünschte beglückungsideen der entwickler wieder abzustellen, scheißegal, ob es dabei noch speicherhungriger und lahmer wird. Wer bei wordpress punkt com ist, hat diese möglichkeit leider nicht und muss hoffen, dass bei den entwicklern irgendwann mal wieder ein gehirn wäxt.

Dass programmierer in größeren projekten immer nach einiger zeit zu dieser wahnidee tendieren, die weltherrschaft durch kohd erreichen zu können!

Eine Antwort zu “Und ich dachte, ich wäre der einzige…

  1. Vielleicht dachten die Entwickler sich: Warum sollen wir emsigen Progger uns mit dem Veröffentlichen von trendigem Mist zurückhalten, wenn unsere vielschreibenden Nutzer auch nicht ihre Finger von dem „Publish“-Knopf lassen können?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.