Neues von den nachrichtenmachern

Nachtrag: Es hat sich tatsächlich nur um sehr ähnlich aussehende menschen gehandelt.

Ich muss da mal kurz die fiese verschwörungsteorie verlinken, dass in köln ein paar WDR-kwasibesoldete verschwörungspraktiker erwischt wurden:

Nach der Corona-Grundrechte-Demo in Köln konnte man ein bizarres Schauspiel beobachten: Zwei Männer packten eine nigelnagelneue Reichsflagge aus, bastelten sie zusammen und wollten mit ihr offenbar noch für ein paar „schöne“ Reichsbürgerbilder sorgen. Die beiden dabei in einem Video aufgenommenen Männer haben eine erstaunliche Ähnlichkeit mit zwei Mitarbeitern des Westdeutschen Rundfunks (WDR) […] Zu den beiden WDR-Mitarbeitern findet man sehr wenige Bilder im Netz, was sie wiederum für einen solchen Fake-Job qualifizieren würde. Die erstaunliche Ähnlichkeit könnte theoretisch auch Zufall sein. Wer mag, kann daran glauben

Seht ihr, sind alles nazis auf den demonstrazjonen für diese grundrechte, die richtige nazis eigentlich abschaffen wollen! Dürft ihr nicht hingehen, sonst seid ihr nazis! Versteht ihr: NAAAZIEHS!!!1! Mit kaiserreichsflagge!!elf!!1!elf!

Das schlimme ist, dass ich dem WDR solche machenschaften sofort zutraue. Und ja, natürlich dementiert der WDR. Was sollen sie auch sonst tun? Die können ja schlecht sagen, dass sie den content ihrer nachrichten einfach selbst erzeugen und trotzdem weiterhin alles andere als fäjhknjuhs beschimpfen.

2 Antworten zu “Neues von den nachrichtenmachern

  1. Hi Elias, ich bin froh, dass Dir die Corona-Angst-Maschine nicht den kritischen Verstand verhagelt hat oder dass Dich das rot/grün/schwarze Pack gekauft hätte. Was die beim ‚Volksverpetzer‘ (auch zu obigen Thema) seit der Maßnahmen verzapfen, mutet an, als ob jeder von denen eine geladene Polizisten-Pistole beim Schreiben am Kopf hätte.

  2. Dann gehört zu „Wissenschaft statt Propaganda“ beim Blauen Boten aber auch dazu, dass es sich eben nicht um die zwei vermuteten WDR-Mitarbeiter handelt.

    Um weiter zu verschwörungstheoretisieren:

    Man nehme sich 2 solchen Mitarbeitern ähnlich sehende menschen, um diese als Agent Provocateur zu instrumentalisieren und damit den ÖR eins reinzuwürgen. Dafür spräche dann wieder, dass diese sich den Bildern nach anscheinend sehr wohlwollend haben ablichten lassen, statt wie das sonst üblich ist, eher auf Anonymität bedacht zu sein.

    Aus meiner Sicht ist/wäre das sowohl als auch einfach nur billig (gewesen).

    Am Ende ist es die „Meldung“ genausowenig wert wie Trumps Corona-Ausflug aus der selbstgewählten Quarantäne. Diese ganze Nummer ist für mich ebenfalls reine PR.

    Es rennen auf solchen Veranstaltungen neben ein paar wirklichen Kritikern auch so noch genug esoterisch Eingestellte und echte Rechte herum, die diesen „Protest“ für ihre Zwecke missbrauchen. Daher hätte es zweier eingesetzter AP sicher nicht bedurft und interessanterweise findet sich in den so definierten MSM auch kaum etwas über diesen „Vorfall“.

    Das ist also so oder so Geblubber statt faktenbasierter Nachrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.