Was für einsätze die polizei zu erledigen hat, wenn massenobdachlosigkeit und apotekenpreismieten explizit p’litisch gewünscht sind und jahrzehntelang vorangetrieben werden

Vorgänge im Jahr 2019 (inkl. Platzverweise, OWI und Polizei) ohne ruhenden Verkehr -- Trinker: 4323 -- Aggressive Bettler: 3848 -- Schlafen/Lagern: 9917 -- Feuerwehr/Erste Hilfe: 227 -- Tauben füttern: 242 -- Straßenmusiker: 3317 -- nicht angeleinte Hunde: 2059 -- Öffentliches Urinieren: 144 -- Verstöße Spielplätze: 1234

Kwelle: polizeidirekzjon hannover: kriminalitätsverteilung in hannover 2015 bis 2019.

Übrigens: nicht jeder mensch, der meint, dass hier definitiv kein platz mehr für die aufnahme weiterer flüchtlinge ist, ist ein nazi. Mancher sieht auch einfach nur, was nach ein paar jahren passiert, wenn sich nur noch „die märkte“ um die grundbedürfnisse des menschen kümmern, während die scheißp’litik dafür sorgt, dass reiche reicher und arme ärmer werden. Diese menschen könnt ihr gern einen nazi schimpfen, ihr scheißjornalisten und drexgrünen und bessermenschen und antifanten, vielleicht habt ihr sogar erfolg damit und radikalisiert einen der vielen bürgerlich-p’litisch gewünschten und erzeugten armen so weitgehend, dass er zum neonazi wird. Aber das ist weder intelligent noch p’litische analyse, das ist einfach nur dummes, kontraproduktives gelalle.

2 Antworten zu “Was für einsätze die polizei zu erledigen hat, wenn massenobdachlosigkeit und apotekenpreismieten explizit p’litisch gewünscht sind und jahrzehntelang vorangetrieben werden

  1. Platz ist immer genug da, wenn es um den schäbigen Profit geht. In Berlin herrscht A Wohnungsmangel, an bezahlbaren Wohnraum. B och für ein paar Millionen Flüchtlinge ist genug Platz da. Für 1000 Deutsche gibt es keine Wohnungen, sind pleite kriegen keine finanzielle Unterstützung, aber 100000 Flüchtlinge haben mal eben ein Dach über den Kopf und ein Auto vor der Tür. Irgendein Idiot schreibt: „Deutsche wollen mehr Arbeit“. Viel Spaß beim Straße fegen.

    Zuerst schmeißen wir die Obdachlosen raus. Verdrängen ins Niemandsland am Rande von Berlin. Die Alten die bloß Geld kosten, das die ihr Leben lang gearbeitet und eingezahlt haben, interessiert nicht. Das eingezahlte Geld, Milliarden für Rente, soziale Versorgung ist längst weg. Wir sperren die Alten isoliert weg, was nicht an Einsamkeit stirbt, verreckt an Corona. Die toten alten Menschen tauchen nur anonym in der Corona Statistik auf. Egal warum sie ihren Arsch zugekniffen haben, Corona war es. Warum wohl werden die Reichen immer reicher?

    Das Spielchen spielt ha die Pharmaindustrie. Billige, gute Medikamente werden in der Schublade behalten. Teures Gift das nichts taugt sorgt dafür das jedes Jahr zweistellige Medizinkosten anfallen für nichts. Als Bonus fabriziert man nebenbei die “ dreckigen Medikamente “ mit weiteren Milliarden Profit. Die schöne Zukunft, wer nicht durch Corona verreckt ist, läuft als schwächliches Windei rum, das Arbeitsunfähig ist und mit Trinkgelder in einem Loch vergammeln kann. Wer gut aufpasst wird sehen, schwupps die aktive Sterbehilfe ist sowas von legal und wird als Wohltat an der Gesellschaft angepriesen. Hurra, noch mehr Platz für Flüchtlinge.

    Als nächstes müssen all jene Arbeiter weg, die doch frech mehr Lohn haben wollen, weil sie ihre Familie nicht mehr versorgen können. Viele können Strom, Wasser nicht mehr zahlen, leben im Dunkeln und im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Trockenen. Demnächst verlieren sie noch ihre Wohnung, denn „Hilfe“ ist nur noch ein Wort. Es ist ja billiger, schlecht angelernte Fachkräfte aus den Slums zu holen, die für Trinkgelder arbeiten. Toll, was für eine Karriere. Eben noch in den Slums mit den Ratten und Ungeziefer per du und einen Monat später, der neue Herzchirurg in der Charité. Von den anderen „Fachleuten“ mal ganz zu schweigen. Früher hat er Hunde geschlachtet und heute ist er als Zahnarzt in Deutschland tätig. Da freut man sich doch krank zu werden, oder sich zu verletzen. Der Ehemalige Tierquälerei und Ratten wie Ungeziefer Fresser weiß schon was gut ist für dich.

    Corona, in Berlin nähert sich der Ausnahme Zustand. „Geh arbeiten, aber halte dich von den Kollegen fern. Zum Feierabend haste den kürzesten Weg nach Hause zu nehmen. Und da bleibst du gefälligst.“ Arbeiten für Lau, zu Hause rumsitzen, nur Fressen, Saufen, Schlafen und Arbeiten. Ach ist das Leben nicht schön. Nur Maloche, kaum Geld und zu Hause versauern.

    Wie kommen nur die bösen Verschwörer darauf, das dem Bürgerlein schon bald der Kragen platzt, denn der Sauerstoff Mangel im Gehirn, durch Maske tragen, erzeugt erst eine apathische Lähmung, dann endet die Starre und grenzenlose Wut macht sich breit.

    Es ist ratsam eine 45 iger in der Nachtisch Schublade zu haben. Eine hübsche Kugel in den Schädel ist humaner als das was auf uns zukommt. Corona gerät völlig außer Kontrolle und die folgende Zwangsimpfung wird es nur schlimmer machen. Mal sehen wann die Sekten zum Massensuizid aufrufen, denn das Ende naht. So unrecht haben sie heute damit nicht. Aber wem juckt das. Die Scheiße steht bis zum Hals, die Kotztüte hängt im Gesicht, man ist Pleite und singt :“ .. yeah, no Future, no gar nix, ach die Zukunft wird utopisch .. Trallala.“

    Man behauptet in der Regierung hat man die Intelligenz und den Verstand verloren. Wie kann man aber etwas verlieren, das man nicht hat? Schon mal was davon gehört, die Ratten verlassen das sinkende Schiff? Die Herrschaften haben sich mit Steuergelder hübsche Villen im Grünen geleistet, fern ab vom Pöbel, im Nobel Ausland, schöne kleine Inseln. Das große Ghetto der Reichen und Strolche. “ .. weiter so WIR schaffen das .. „

  2. Es gibt schon lange keine echten NAZI’s mehr… es fehlt die Partei !
    Darum zählt man jene, in ähnliche Richtung „Abschweifende“: neo NAZI’s.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.