Frau Merkel, sie können mich mal am arsch lecken!

So so, ganz großer corona-alarm, bleibt alle schön zuhause, es ist schlimmer als im frühling [archivversjon].

Wieso ist es dann möglich, p’litisch gewünscht und von ihnen, frau bummskanzlerin, durch untätigkeitsrichtlinjen und wirtschaftshörige scheißschraubenlockerungen in ihrem scheißgruselkabinett offenbar miterwünscht, dass zum beispiel…

  • …kinder wieder in antihygjenische BRD-zwangsschulen gezwungen werden,
  • …besäufnisfeste wie das hannöversche oktoberfest abgehalten werden,
  • …messen wie die scheißinfa in hannover abgehalten werden?

Und dann soll ich mich wegschließen in diesem land, in dem sie und ihresgleichen gut und gerne leben?! Außer natürlich, wenn ich kaufe oder arbeite, weil das ja wichtig für die zahlen ist. Deshalb darf/muss man und frud die kinder ja auch wieder bei den kinderabgabestellen abgeben. Frau Merkel, sie letztes ausspeien des politbüros der DDR, sie können mal den arsch fein sauber lecken. Aber ohne mund-nasen-wärmtuch, mit nackter zunge! Das wäre aus vielerlei gründen gut, schließlich machen die menschen in der BRD mal wieder eine misstrauensabstimmung gegen ihre korrupte, milljardärshörige scheißregierung mit dem einkaufswagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.