Kannstedirnichtausdenken

Grün-Rot:
Stadt München soll rasch fünf Open-Source-Projekte entwickeln

Ähm, wie wäre es mal mit einem arbeitsplatzsystem aus Freier softwäjhr für die arbeitsplätze in der stadtverwaltung? Ach, geht nicht, und weil meikrosoft so einen großen koffer rübergereicht hat, habt ihr eurer „limux“ abgeschafft. Na, dann eben nicht. Dann gibt eben teure, sinnlose symbolp’litik.

Verrecke, scheiß-SPD, verrecke! Geht sterben, scheißgrüne, kompostiert euch!

Eine Antwort zu “Kannstedirnichtausdenken

  1. Der Verhältnis der Grünen zu freier Software ist ähnlich wie zum Umweltschutz: Klimaschutz predigen und dann Frackinggas aus den USA importieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.