Corona des tages

Zu den neurologischen Folgen der Coronavirus-Infektion könnte auch Parkinson gehören. Erste Hinweise darauf geben drei Covid-19-Patienten im mittleren Alter, die einige Wochen nach ihrer Infektion typische Parkinsonsymptome und Hirnveränderungen entwickelten – obwohl sie weder erblich vorbelastet noch vorerkrankt waren. Mediziner schließen nicht aus, dass das Virus der Auslöser oder zumindest ein Beschleuniger war

Drei bekannte fälle sind allerdings noch ein eher schwaches indiz. Aber ist es immer wieder erstaunlich, was für spätfolgen auf dieses scheißvirus zurückgehen können. Am besten, man fängt es sich gar nicht erst ein…

5 Antworten zu “Corona des tages

  1. „Stellen Sie sich vor, es gäbe eine Krankheit, die hierzulande immer häufiger auftritt und chronische Schmerzen verursacht – eine ansteckende, von der medizinischen Wissenschaft auch kaum erforschten Krankheit, die sich schneller ausbreitet, als die Immunität gegen sie aufgebaut werden kann, und die als eine der häufigsten Todesursachen in der zivilisierten westlichen Welt eingestuft wird. Eine Krankheit, die das Aufkommen anderer Leiden begünstigt, von Erkältungen über Depressionen und Demenz bis hin zu Herzinfarkten, Schlaganfällen und Krebs. Diese Krankheit wäre mithin ein bedeutender Risikofaktor für andere häufige und tödliche Krankheiten. Zugleich wäre sie tückisch, denn viele Betroffenen wüssten gar nicht, dass sie an ihr leiden.“¹

    Was man wohl alles rausfinden würde, wenn man frühkindliche Traumatisierung genau unter die Lupe nehmen würde … am besten man kriegt gar nicht erst diese zu 100% tödliche Krankheit mit Namen „Leben“ bei der man sich seine Eltern nicht aussuchen kann.

    ¹ leider das einzig nennenswerte Zitat des ansonsten nicht weiter sehr erhellenden Artikels bei Telepolis

  2. Spätfolgen ist ein niedlicher Begriff für etwas, zu dem einen jegliche Worte fehlen dürften. Auf NDS hat man gefragt und bekam schon die ersten Antworten. Auf noch bessere Antworten darf man hoffen. Der Ernst der Lage liegt ganz woanders. Wo merken wir bald sicher.

    https://www.nachdenkseiten.de/?p=66171

    Aber hey die Rettung naht. Macron hat ein 100 Prozent Mittel gegen Corona. Gegen welches Corona hat er nicht erwähnt. Neuer Trend ist erkennbar: „Bei uns kaum Nebenwirkungen und 70 % Wirksamkeit. Oder bei uns 85% Wirksamkeit und praktisch keine Nebenwirkungen .. “

    70% wollen sich sofort Impfen lassen, der Rest wird zu seinem Glück gezwungen. Immerhin, wer zur Nadel geschleift wird, kriegt seine Ration gratis. Es ist kaum anzunehmen, das sie zahlungswillig sind.

    Hurra wir sind gerettet. Die Klugen mögen zur Impfung vortreten, der Rest kann zum Teufel gehen, wer braucht die schon. Man darf gespannt sein, was die menschliche Intelligenz noch so tolles ausbrütet.

    Ich würde zwei Lager kreieren. Jenes die geimpft werden wollen und jene die denkbar die aktive Sterbehilfe vorziehen. Welches Lager wird mehr „Fans“ haben, wenn das Dicke am Ende ja noch kommt. Ob die Klugen ganz unter sich es besser machen? Träumt weiter, der Weihnachtsmann kommt trotzdem nicht.

    Auch für die Fraktion Qpress ist alles sonnenklar .. und weiter?

    Wenn man so agiert wie man diesen Julien Assange, der halbtot in seiner Zelle über Suizid nachdenkt, rausholen will, ja dann kann uns ja gar nichts mehr passieren.

    Ganz oben hat man sich darauf geeinigt, das Völkermord per Atombombe illegal ist. Man kann den Schrott abbauen und recyceln, es gibt bequemere Methoden das Volk in den Schwitzkasten zu erwürgen. Ein Boooom braucht es heute nicht mehr. Die totale Überwachung, Kontrolle winkt. Wie schön man muß nie mehr über was nachdenken. Muddi und ihre Trolle machen schon alles.

    • Die heutigen (noch)Lebewesen sind das Resultat der Jahrtausendelangen Interaktionen mit meist unfreundlicher Umwelt (Gifte, Feinde, Viren etc.). Wenn der Mensch diese UMWELT abblockt entzieht er eben die Lebensgrundlage der Lebewesen-also Selbstabschaffung, Selbstmord perse. Nichts Neues also. Die Immunsysteme werden sich gegen ihre Traeger wenden mit allen erdenklichen neuartigen oder bekannten Symptomen… Amen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.