Polizei des tages

Ein Polizist sortierte die Patronen seiner Dienstmunition säuberlich zu einem Hakenkreuz, um dann ein Foto an die Kollegen zu versenden. Ein zweiter Beamter teilte per WhatsApp Schnappschüsse von Weihnachtskugeln, die SS-Runen oder die Aufschrift „Sieg-Heil“ zeigen. Ein anderer Streifenpolizist zog die persönliche Pose vor: Er stellte sich breitbeinig auf die Dächer zweier Dienstfahrzeuge und zeigte den Hitlergruß

P’litische kinderliebe des tages

Hach, wie unsere feinde aus dem p’litisch-jornalistischen komplex uns ohne unterlass erzählen: „ihr könnt eure kinder jetzt aber ruhig bei der kinderzwangsabgabestelle schule abgeben, denn kinder kriegen aus irgendwelchen hokuspokusgründen kein corona“. Und wer hätte es gedacht: Es stimmt überhaupt nicht. Sie bleiben nur häufiger ohne akute symptome und werden deshalb weder als infizierte noch als seuchenherde entdeckt.

Mal schauen, was sich in zwei jahren als langzeitfolgen zeigt…

Wer seine kinder lieb hat, findet eine möglichkeit, sie zurzeit nicht auf eine der antihygjenischen zwangsschulen der BRD zu schicken.

Fäjhknjuhs des tages

Der russische staatsfunk RT beklagt sich darüber, beim zwitscherchen „zensiert“ zu werden, weil das zwitscherchen da drunterschreibt, dass die berichterstattung irreführend ist und gleich jede interakzjon mit diesem fiepser (weiterfiepsen, beantworten, beherzen) unterdrückt.

Ich finde, RT hat recht. Als gelegentlicher deutscher zwitscherchen-nutzer habe ich einen derartigen hinweis noch niemals unter einer lügenstory der scheißbildzeitung gesehen, geschweige denn eine weiterfiepsen-sperre. Dabei würde es so viel für die intellektuelle hygjene und die menschlichkeit beim zwitscherchen tun, wenn diese kalte, aber vorsätzlich gefühlsaufkochende propagandascheiße des springerverlages unsichtbar wäre…

Coronaurteil des tages

Das OVG Lüneburg hat heute die Sperrzeit und das Verbot von Außer-Haus-Verkauf von Alkohol für gastronomische Betriebe in Landkreisen und kreisfreien Städten mit hohen 7-Tages-Inzidenzen vorläufig außer Vollzug gesetzt

Auch weiterhin viel spaß mit dem „gefühlten infekzjonsschutz“ und der „gefühlten seuchenbekämpfung“ eurer scheißregierungen, während ihr eure kinder zwangsweise bei den zu unrecht „schule“ genannten kinderabgabestellen abgeben müsst! Mit dieser form der „gefühlten seuchenbekämpfung“ bei gleichzeitiger aktiver und p’litisch gewollter seuchenförderung kann mich die BRD mal sowas von am arsch lecken! 👅

Was man sonst noch wissen muss? Ach ja, das aktenzeichen des urteils, falls ein selbstherrlicher vollzugsbeamter des landes niedersaxen es noch nicht kennt, wenn er die grundgesetz-, intelligenz- und menschenfeindliche willkür des landes niedersaxen durchsetzen will: 13 MN 393/20. Betroffene in anderen BRD-bundesländern fühlen sich jetzt hoffentlich ermutigt, gegen vergleichbare gängel- und willkürregeln vorzugehen, damit das mal aufhört.

Ich warte ja immer noch auf das von der bleiernen raute verkündigte rauchverbot in einbahnstraßen zum infekzjonsschutz. :mrgreen:

Abmahnistan des tages

Wenn man ein foto unter CC-lizenz irgendwo kostenlos veröffentlicht (zum beispiel durch hochladen in die wicked pedia), kann man, wie sich durch ein weiteres urteil bestätigt hat, von jemanden, der dieses foto versehentlich (ist ja frei) oder absichtlich (hinweis stört) ohne korrekte kwellen- und lizenzangabe verwendet, nur null euro lizenzschaden verlangen.

Kleines leckerli bei dieser abmahnabzocke: der rechtsanvergewalt, der über diese nummer geld gedruckt hat und nicht gerade ein musterbeispiel der seriosität gewesen ist (bitte den artikel bei Markus Kompa lesen), ist vorsitzender der „wikimedia österreich gesellschaft zur förderung freien wissens“. Ja, genau! Der verein, zu dem die spenden gehen, die demnächst wieder mit der üblichen jahresend-bettelakzjon von österreichischen wikimedia-nutzern eingesammelt werden. Nein, diese spenden fließen nicht in den technischen betrieb der wicked pedia. Weder in österreich, noch in der BRD.

Und nun zum spocht

Zero Master rennt durch the plutonia experiment aus final doom auf nightmare in unglaublichen 34:28 [link geht zu juhtjuhbb]. Das sind 3 minuten und 32 sekunden weniger als der vorherige NM-speed-weltrekord von S6kana. Nein, nicht nur ein paar sekunden verbesserung, sondern dreieinhalb minuten! 👍🏆

Ich hätte nicht geglaubt, dass verbesserungen in dieser größenordnung überhaupt möglich sind.

Ich brauche die 34:28 tendenzjell allein für mäpp 27 anti christ. Aber ich mache ja auch keinen speedrun. 😉