BRD-innenp’litik des tages

Hin und wieder höre ich menschen darüber spotten, dass man in den USA schon nach sehr kurzer ausbildung von nur wenigen monaten zum polizisten gemacht wird, der mit uniform und schießknüppel das recht durchsetzen soll. Was schätzt ihr, wie lange man in der BRD braucht, bis man eine schnieke polizeiuniform mit hoheitszeichen anziehen und mit einer dienstwaffe durch die straßen der BRD gehen darf? Dreieinhalb jahre? Drei jahre, Zwei jahre? Anderthalb jahre? Alles falsch, die ausbildung dauert lt. meldung der ARD-anstalt SWR in baden-württemberg nur 84 stunden [archivversjon]:

Die Ehrenamtlichen springen normalerweise immer dann ein, wenn es personell eng wird bei den Dienststellen im Land: Sie helfen bei Veranstaltungen aus, regeln den Verkehr bei Volksfesten, sichern Polizeigebäude oder verteilen Präventions-Flyer. Für den Laien sieht der Freiwillige Polizeidienstler aus wie ein ganz normaler Polizist.

Sie sind zwar keine Beamten und nur eingeschränkt ausgebildet, tragen aber Dienstwaffe und Uniform. Die Grundausbildung für die Polizeifreiwilligen umfasst 84 Stunden, die Fortbildung jährlich 18 Stunden

Weia! Ideale freizeitbeschäftigung für blockwarte mit uniformfetisch… und es gibt viel mehr als nur eine rote armbinde.

Straßenverkehrsordnungsschulung des tages

Endlich erklärt mir (und allen anderen) mal jemand, was dieses verkehrtschild „fahrradstraße“ wirklich bedeutet, vor allem in seiner in hannover sehr häufigen darreichungsform mit zusatzzeichen „frei für KFZ“. Es ist ein etwas längerer text geworden. Kurze zusammenfassung aus der sicht eines radfahrers: das teure schild bedeutet praktisch nichts, sondern ist nur akzjonsp’litik für die „gefühlte fahrradförderung“ im rahmen der angeblichen „verkehrswende“. Selbst der sehr sachkundig schreibende autor des textes unterscheidet zwischen „echten fahrradstraßen“ und dem standardfall, den er „unechte fahrradstraßen“ und ich schlicht „bullschitt“ nenne.

Und nein, vom „privileg“ nebeneinander radfahren zu können, mache ich keinen gebrauch. Das ist doch nichts als behinderung anderer leute.

Spahn-äpp des tages

Chaos:
Was ich in Berlin erlebte, als meine Corona-Warn-App rot wurde

Als es endlich soweit ist und der Arzt mich ins Behandlungszimmer ruft, habe ich mein iPhone mit der geöffneten Corona-Warn-App natürlich schon in der Hand. „Ich bin hier, weil die Corona-App rot ist und mir vier Risikobegegnungen anzeigt“, sage ich. „Oh, die Corona App!“, staunt der Arzt. „Davon habe ich schon gehört! Darf ich mal sehen, wie die aussieht?“ Ich bin sein erster App-Patient.

Grüße auch an die telekomischen systeme und SAP!

Schlaglöcher auf den datenautobahnen

Die scheiß-BRD, in der die einwohner durch abschaltung von 3D-anlagen demnächst p’litisch dazu genötigt werden sollen, ihre damals noch anonym erworbenen SIM-karten wegzuschmeißen [archivversjon] und stattdessen ihre wanzofone unter persönlicher anmeldung nebst offenlegung ihrer persönlichen daten gegenüber ihrem proweider zu betreiben, diese scheiß-BRD hat ganz was etwas tolles zur informazjon ihrer bewohner über die netzabdeckung: eine funklochkarte der bundesnetzagentur, nur echt mit bundesreichsamsel im logo.

Habe ich eigentlich schon einmal erwähnt, dass ich keine anwendung für 5G sehe? Zurzeit werden die möglichen datenraten von 4G von den proweidern noch nicht einmal näherungsweise ausgeschöpft, und keinen störts. Na ja, die kunden haben ja auch keine bessere wahl, und ansonsten finden die ihre wischofone so geil, dass das gehirn schon längst ausgeworfen ist und in der gosse vergammelt. Deshalb faseln die korrupten scheißp’litiker im propagandamodus ja auch immer von den „autonomen autos“, für die man 5G brauche, als ob die ganzen rasebleche alle stehenbleiben oder völlig unkontrolliert weiterfahren dürften, wenn das internetz mal für ein paar stunden wegbricht (das wäre ein paradies für sabotöre und nordkoreanische staatshäcker). Staatsfromme BRD-kwatschjornalisten geben sich mit dieser selbst für kinder als dumm erkennbaren dummen ausrede völlig zufrieden, weil sie von nix eine ahnung haben, und geben den hirnkwirl dann an ihre leser und hörer weiter. Vermutlich werden die möglichen datenraten von 5G erst benötigt, wenn HD für „holodeck“ steht, aber es würde mich nicht wundern, wenn selbst dafür noch 4G reichte. Und vermutlich wird die scheißparteien aus der CSPDUAFDPLINKEGRÜNETC erst dann keiner mehr wählen, wenn jeder mal nachgeschlagen hat, was das wort „autonom“ bedeutet, statt seine intelligenz verachten und verspotten zu lassen. Kurzfassung für eilige: von externen abhängigkeiten ist da nicht die rede.

Kinderfickersekte des tages

Lasset die Kindlein zu mir kommen (Mt 19:14), aber untersucht hinterher nicht, was ich mit ihnen gemacht habe! Und wenn ihr es untersucht, verschweigt es und lasst es mich vor einer veröffentlichung überarbeiten:

Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki will das von ihm in Auftrag gegebene Missbrauchsgutachten einer Münchner Anwaltskanzlei nicht veröffentlichen […] Statt des ursprünglichen Gutachtens will Woelki bis zum 18. März 2021 eine „vollständige Neufassung der Untersuchung“ veröffentlichen

Wer seine kinder lieb hat, hält sie von den religjösen organisatzjonen der kristen und insbesondere von den katolen fern! Strafverfolgung gibt es in der scheiß-BRD nur für jugendliche, die scharfe fotos von sich austauschen (was dann so genannte „kinderpornografie“ ist), aber nicht für religjöse kinderfickerbanden.

Dass ich das noch erleben darf…

Bildschirmfoto ARD von der direktübertragung des berliner fluchhafens BER

Nur fast ein jahrzehnt verspätet, und geld wurde ganz auch ordentlich verbrannt, bis sich die üblichen verdächtigen zur eröffnung vor die kameras drängeln konnten. Die beste nachricht: im moment gibt es coronabedingt nicht so viel flugverkehr, so dass man die letzten probleme ohne großes aufsehen beheben kann.

Aber hej, keine sorge, geldverbrennung läuft weiter: in kaputtgart wird ein unterirdischer bahnhof gebaut, dessen fertigstellung ich höchstwahrscheinlich nicht mehr erlebe (wenn ich mich demnächst nicht zufällig in der nähe einer größeren raumzeit-verzerrung aufhalte).