Spahn-äpp des tages

Chaos:
Was ich in Berlin erlebte, als meine Corona-Warn-App rot wurde

Als es endlich soweit ist und der Arzt mich ins Behandlungszimmer ruft, habe ich mein iPhone mit der geöffneten Corona-Warn-App natürlich schon in der Hand. „Ich bin hier, weil die Corona-App rot ist und mir vier Risikobegegnungen anzeigt“, sage ich. „Oh, die Corona App!“, staunt der Arzt. „Davon habe ich schon gehört! Darf ich mal sehen, wie die aussieht?“ Ich bin sein erster App-Patient.

Grüße auch an die telekomischen systeme und SAP!

Eine Antwort zu “Spahn-äpp des tages

  1. Wie zitierte doch noch Horst Evers seine Hausärztin:

    „Sie sind ja wirklich krank. Da kann ich als Hausärztin für Sie gar nichts tun.“

    [außer als Notfall (Blinddarm) in die Notaufnahme des nächsten Krankehauses zu schicken]
    Die Komparation von hilflos: hilflos, hilfloser, Hausarzt.
    Sie können nicht rechnen, sie können ihren Patienten nicht helfen (wie auch in 5 Minuten „Behandlung“sdauer), nur Rezepte und Gelbzettel können sie schreiben und Geschenke von Pharma“referenten“ annehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.