Exdoktorin des tages

Frau dr. rer. clipb. Franziska Giffey, bummsministerin für kwotenfrauen und bedingungslose ministergehälter, „verzichtet“ auf ihren durch wissenschaftlichen betrug erworbenen doktorgrad, indem sie sich nicht mehr als frau doktor ansprechen lässt [archivversjon].

Die SPD-Politikerin begründet ihren Schritt damit, dass sie weiteren Schaden von ihrer Familie, ihrer politischen Arbeit und der Partei abwenden wolle

Auf die naheliegende idee, weiteren schaden durch einen rücktritt abzuwenden, kam wegen ihres kronischen anstandsmangels allerdings nicht. Es ist leider nicht zu erwarten, dass jemand aus der korrupten und kriminellen scheiß-SPD damit ein problem haben wird. Ganz im gegenteil… 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.