Scheißjornalismus des tages

Heise: Ehemaliger Fachverlag

Was ich von der dümmlichen heise-schleichreklame mit dem selbstlöschmodus für tschätts bei fratzenbuch und finster-gram so halte, habe ich schon im heiseforum kundgetan und mich nur für den unwahrscheinlichen fall, dass heute in der karl-wiechert-allee mal wieder die löschfinger glühen sollten, auch gleich um eine archivierung gekümmert.

Stirb, scheißjornalist, stirb! Verrecke, verleger, verrecke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.