Jornalismus des tages

Warum menschen glauben, es gäbe gar kein corona, sondern nur sinnlose maßnahmen, die ihnen das leben und alle rechte nehmen? Weil mitmensch scheißjornalist es ihnen ohne ende erzählt und erzählt und erzählt [archivversjon].

Schon lustig, wenn die gleichen scheißjornalisten sich dann so wegen der leute ereifern, deren weltbild von diesem scheißjornalismus gebildet wurde. Ein perfektes psychisches selbstbedienungssystem: alle doof, nur nicht der scheißjornalist.

2 Antworten zu “Jornalismus des tages

  1. Schade, inhaltlich zum Teil nicht schlecht, aber (wie inzwischen wohl immer bei den pinken Pudeln von ÜM) wegen penetrant nervtötender Genderscheisse leider absolut unverlink- und -weiterverbreitbar.

    • Wenn sie diese Gender$©ħ€ı$$€ wenigstens konsequent durchhalten würden.
      Aber es ist wie bei der Corona-Repression: sie scheitern kläglich an ihrem eigenen Anspruch, reagieren auf Kritik nur mit Ablehnung und ad hominem Beschimpfungen und bleiben unbeirrt ihrer Ideologie treu m(
      Und inzwischen ist wohkl kein be$©ħı$$Ener Vergleich mehr zu blöd die Corona-Repression zu rechtfertigen. Was sind wir bis vor acht Monaten noch alle ohne Hosen herumgelaufen und die StVO gibt es auch erst seit acht Monaten; davor sind alle gefahren wie sie wollten … und es hat keinen gestört.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.