S/M des tages

Wie leicht ist es eigentlich, in S/M nach herzenslust rumzumanipulieren? Die NATO war so nett, das mal für uns nachzugucken und zu veröffentlichen.

Besonders erfreulich finde ich ja diese kleinigkeit:

Am einfachsten war es laut der Studie bei den großen US-Communities, Instagram zu manipulieren. 1803 gefälschte Kommentare und 103 gefälschte Likes seien „schnell und fast vollständig“ auf die Posts einer der beiden Senatoren für insgesamt 7,30 US-Dollar ausgespielt worden. 250.000 frisierte Views seien bei der Facebook-Tochter innerhalb einer Stunde generiert worden

In diesem sinne wünsche ich den ganzen klitschen, die irgendwelchen so genannten influencern — ich spreche ja lieber von deppenstubsern — geld in die hand drücken, auch weiterhin viel spaß bei dieser verbrennung ihres reklamegeldes.

Im moment sind die schulen ja zu

Da frage ich mich, ob jetzt die zeit genutzt wird, während der sicherlich ein bisschen verlängerten weihnachtsferjen nachzuholen, was man während der sommerferjen verpasst hat, indem man halbwegs wirksame luftfilter in die klassenräume einbaut.

Ach, es gibt wichtigeres. Zum beispiel, die kinderabgabestellen möglichst schnell wieder aufzumachen. Und gegen corona wird gelüftet, wenn man die fenster noch aufkriegt. Ich verstehe.

Die chinesen…

…haben jetzt ihr eigenes mondgestein auf die erde gebracht.

Und die US-amerikaner klingen in ihrem floskelkrampf…

Diese Proben werden helfen, Geheimnisse unseres Erde-Mond-Systems zu lüften und neue Erkenntnisse über die Geschichte unseres Sonnensystems zu gewinnen

…als hätten sie selbst noch niemals mondgestein auf die erde gebracht und ausgiebig untersucht. :mrgreen: